Interne Verknüpfungen - auf Verzeichnisse möglich?

German support forum

Moderators: sheep, Hacker, Stefan2, white

Post Reply
User avatar
blacky
Senior Member
Senior Member
Posts: 274
Joined: 2003-02-07, 16:58 UTC
Location: was das/whot's dath ?

Interne Verknüpfungen - auf Verzeichnisse möglich?

Post by *blacky »

Hi,

ich wollt mal kurz Nachfragen, ist es möglich, in den internen verknüpfungen Verzeichnisse auf zu rufen, anstatt fileendungen, da ich gernen verschiedene Programme, wie Irfanview oder recursiview (http://www.dcmembers.com/skwire/download/recursiview/) dann mal schnell benutzen möcht um da dann ein Verzeichniss auf zu machen.
Gibt's da schon nen' tread oder könnte man mal
schnell beschreiben wie das gehen könnte ?

danke :)

liebe Grüße
Blacky
Meine Blackysgate.de/net
Ma' Personal licence : already one. Hab auch eine
Mein Computer : Einer/once ??? bahh, Rz/Data Centre !
Kitchen, Liv.room, TV, Schlafz.. Sch...
BS/OS: Win3.1/7, OpenMandriva, Reactos

User avatar
Lefteous
Power Member
Power Member
Posts: 9460
Joined: 2003-02-09, 01:18 UTC
Location: Germany
Contact:

Post by *Lefteous »

Du erstellt die Verknüpfung auf einen benutzerdefinierten Dateityp und gut ist.

User avatar
blacky
Senior Member
Senior Member
Posts: 274
Joined: 2003-02-07, 16:58 UTC
Location: was das/whot's dath ?

Post by *blacky »

Hi Lefty :)

dann bekomm ich n error.. ne, dath soll n' verzeichniss öffnen,
das heist, wenn es möglich iss,
Datei => Interne Verknüpfungen =>Hinzufügen [__folder____] (als dateityp)

und dort dann weiteres,
Da ich u.U. auch andere Programme hab, die ich da dann
drauf anwenden möcht, somit hätte man dann noch zusätzliche
Möglichkeiten mit verschiedene Programme auf Verzeichnisse an zu wenden.
Mittels Interne Verknüpfungen.

Damit man dann "programm.exe %1" auf Verzeichnisse verwenden kann

Offen mit cmd "cmd.exe" /K color 9e && cd \ && mode con cols=120 lines=50 && set %1
öffnen mit ntcmd "../../ntcmd/ntcmd.exe" %1
öffnen mit Irfanview Tumbnails "..\1-grafix-1\irfanview\i_view32.exe" /thumbs %1

und so weiter, wenn man dann auf ein Verzeichnis geht und die rechte Maustaste auf den Verzeichnissen benutzt, daß man dann dort die Programme auf den Verzeichnissen benutzen kann.

liebe Grüße
Blacky
Meine Blackysgate.de/net
Ma' Personal licence : already one. Hab auch eine
Mein Computer : Einer/once ??? bahh, Rz/Data Centre !
Kitchen, Liv.room, TV, Schlafz.. Sch...
BS/OS: Win3.1/7, OpenMandriva, Reactos

User avatar
Lefteous
Power Member
Power Member
Posts: 9460
Joined: 2003-02-09, 01:18 UTC
Location: Germany
Contact:

Post by *Lefteous »

Hi blacky ja genau. Das Beispiel mit Irfanview Thumbs oder Slideshow nutze ich auch. Wo ist denn jetzt das Problem? Bei der Filterdefinition muss man eigentlich nur auf dem zweiten Tab Verzeichnis als Attribut ankreuzen und diesen Typ dann speichern, das war's schon.
und so weiter, wenn man dann auf ein Verzeichnis geht und die rechte Maustaste auf den Verzeichnissen benutzt, daß man dann dort die Programme auf den Verzeichnissen benutzen kann.
Ja exakt so nutzt man das dann.

User avatar
blacky
Senior Member
Senior Member
Posts: 274
Joined: 2003-02-07, 16:58 UTC
Location: was das/whot's dath ?

Post by *blacky »

Meine Blackysgate.de/net
Ma' Personal licence : already one. Hab auch eine
Mein Computer : Einer/once ??? bahh, Rz/Data Centre !
Kitchen, Liv.room, TV, Schlafz.. Sch...
BS/OS: Win3.1/7, OpenMandriva, Reactos

User avatar
Lefteous
Power Member
Power Member
Posts: 9460
Joined: 2003-02-09, 01:18 UTC
Location: Germany
Contact:

Post by *Lefteous »

Schön dass es jetzt klappt. Vielleicht noch ein kleiner Nachtrag. Bei der Dateitypsdefinition besser die anderen Attribute auf "Egal" setzen und Verzeichnis ankreuzen, dann sollte es auch keine Probleme geben, wenn ein Ordner mal versteckt ist.

User avatar
tuska
Power Member
Power Member
Posts: 1911
Joined: 2007-05-21, 12:17 UTC

Post by *tuska »

Ich versuche das gerade nachzuvollziehen und kann nach Rechtsklick auf einen Ordner auch die Thumbnailansicht von IrfanView aufrufen.
Typname: >Verzeichnis ... Aktionen Öffnen: "%COMMANDER_PATH%\Tools\IrfanView-portable-64bit\IrfanView\i_view64.exe" /thumbs" "%1"

Ich bekomme es jedoch nicht hin, dass im Kontextmenü oberhalb vom ausgewählten Ordner folgendes angezeigt wird (wie im Bild)
"Mit Irfanview Thumps Browsen (Intern)". Bei mir wird lediglich "Öffnen (Intern)" angezeigt.
https://img2.picload.org/image/ddpdcrdr/tc-folderdef.3.jpg

Das habe ich bisher gemacht:
Dateien - Interne Verknüpfungen (nur in Total Commander)... - Hinzufügen - Name: Verzeichnis - Definieren...
Registerkarte "Erweitert" - Attribute: - Sämtliche Felder sind mit dem Blockzeichen ■ markiert - "Verzeichnis" mehrmals anklicken,
solange bis das Häkchen vorhanden ist - Speichern: ... Vorlagenname: Verzeichnis - OK - OK: Dateityp bearbeiten erscheint
Typname: >Verzeichnis ... Aktionen Öffnen: "%COMMANDER_PATH%\Tools\IrfanView-portable-64bit\IrfanView\i_view64.exe" /thumbs" "%1"
\EDIT
im selben Fenster: Neu... - Aktion (Verb): Mit IrfanView (x64) Thumbnails öffnen -
Befehl (Programm): "%COMMANDER_PATH%\Tools\IrfanView-portable-64bit\IrfanView\i_view64.exe" /thumbs" "%1"
OK, OK, OK, FERTIG

Im Kontextmenü erscheint jetzt der gewünschte Eintrag: Mit IrfanView (x64) Thumbnails öffnen (Intern).

Im Kontextmenü wird jedoch nach Anklicken von "Öffnen (Intern)" ebenfalls die Thumbnail-Ansicht von IrfanView geöffnet.
Ist das so in Ordnung? Ich würde das ganz gerne wieder abschalten.
Lösung: Den Feldinhalt von "Aktionen Öffnen:" LÖSCHEN! (siehe oben: 2 Zeile...), uzw.
"%COMMANDER_PATH%\Tools\IrfanView-portable-64bit\IrfanView\i_view64.exe" /thumbs" "%1"
denn dieser hat den Kontextmenü-Eintrag erzeugt (und ein zweiter Kontextmenü-Eintrag für die Thumbnail-Ansicht ist nicht erforderlich).

Meine Fragen habe ich mir somit selbst beantwortet.
Ich lasse den Beitrag einfach mal so stehen, falls sich sonst noch jemand mit dem Thema auseinandersetzt
und vielleicht auch nicht gleich beim ersten Mal auf die Lösung kommt.
Last edited by tuska on 2018-01-28, 14:40 UTC, edited 1 time in total.

User avatar
HolgerK
Power Member
Power Member
Posts: 5209
Joined: 2006-01-26, 22:15 UTC
Location: Europe, Aachen

Post by *HolgerK »

tuska wrote:Typname: >Verzeichnis ... Aktionen Öffnen: "%COMMANDER_PATH%\Tools\IrfanView-portable-64bit\IrfanView\i_view64.exe" /thumbs" "%1"
...
Im Kontextmenü wird jedoch nach Anklicken von Öffnen (Intern) ebenfalls die Thumbnail-Ansicht von IrfanView geöffnet.
Ist das so in Ordnung? Ich würde das ganz gerne wieder abschalten.
F1 wrote:Öffnen Progamm, das für die Öffnen-Aktion verwendet wird. Dies ist die Standardaktion für interne Verknüpfungen
Die Standardaktion "Typname: >Verzeichnis ... Aktionen Öffnen:" leer lassen.

Gruss
Holger
Make our planet great again

User avatar
tuska
Power Member
Power Member
Posts: 1911
Joined: 2007-05-21, 12:17 UTC

Post by *tuska »

2HolgerK
Danke, jetzt habe ich zulange für das Editieren benötigt...

User avatar
tuska
Power Member
Power Member
Posts: 1911
Joined: 2007-05-21, 12:17 UTC

Kontextmenü - Kontextmenü-Einträge erzeugen

Post by *tuska »

Nachdem ich zuvor gerade stark am Editieren war, kann ich das jetzt als Beispiel auch noch hinzufügen...

Ein weiteres Kontextmenü für die (dieselbe!) interne Verknüpfung "Verzeichnis" kann wie folgt erzeugt werden:
Dateien - Interne Verknüpfungen (nur in Total Commander)... - Dateityp: >Verzeichnis - Bearbeiten - Button "Neu..."
- Aktion (Verb): Mit IrfanView (x64) öffnen
- Befehl (Programm): "%COMMANDER_PATH%\Tools\IrfanView-portable-64bit\IrfanView\i_view64.exe" "%1"
OK, OK, OK

Nach Rechtsklick auf ein Verzeichnis ist der neue Kontextmenü-Eintrag: "Mit IrfanView (x64) öffnen (Intern)" vorhanden.
Wird dieser Kontextmenü-Eintrag angeklickt, dann wird automatisch der Ordner geöffnet und die darin befindlichen Dateien
werden mit IrfanView (x64) geöffnet.

Somit gibt es dann insgesamt zwei Kontextmenü-Einträge zum Öffnen eines Verzeichnisses mit IrfanView (x64), uzw.
1. "Mit IrfanView (x64) Thumbnails öffnen (Intern)" -> mit Bildvorschau (siehe oben!)
2. "Mit IrfanView (x64) öffnen (Intern)" ............. -> ohne Bildvorschau

User avatar
blacky
Senior Member
Senior Member
Posts: 274
Joined: 2003-02-07, 16:58 UTC
Location: was das/whot's dath ?

Post by *blacky »

tuska wrote:2HolgerK
Danke, jetzt habe ich zulange für das Editieren benötigt...
*loooolll* :mrgreen: iss glaub ich jedem schon passiert....

zu deinem letzten beitrag :) .. nice.. *thumps up*

das %1 steht für "dath dingens" und brauchst du nicht unbedingt
in extra Gänsefüsschen setzen da es ja dafür steht was gemeint iss..
Jetzt kannst Du auch mittels cmd und weitere parameter, im TC
das verzeichniss öffnen oder auch , zum beispiel ein iso-bauprogramm
direkt auf das Verzeichnis anwenden mittels parameter..
oder auch die schily-tools benutzen und das Verzeichnis dann
direkt auf CD bannen oder direkt ein iso erzeugen und brauchst
kein extra plugin dafür... sondern nur n programm mit parameter ..
wenn ich jetzt mal an tar.gz oder tar.bz2 denk kann man
da dann auch rumbasteln ... :)
viel Spaß

liebe Grüße
Blacky
Meine Blackysgate.de/net
Ma' Personal licence : already one. Hab auch eine
Mein Computer : Einer/once ??? bahh, Rz/Data Centre !
Kitchen, Liv.room, TV, Schlafz.. Sch...
BS/OS: Win3.1/7, OpenMandriva, Reactos

User avatar
tuska
Power Member
Power Member
Posts: 1911
Joined: 2007-05-21, 12:17 UTC

Post by *tuska »

2blacky
Danke für Deine ergänzende Info bezüglich Parameter!
Mein Sportsgeist geht allerdings nicht so weit ... :wink:
Gruß,
Karl

Post Reply