Aufruf externer Editor: uedit64.exe "Der Vorgang erfordert erhöhte Rechte"

German support forum

Moderators: sheep, Hacker, Stefan2, white

User avatar
XuaLee
Junior Member
Junior Member
Posts: 33
Joined: 2020-01-08, 20:14 UTC
Location: Vienna, Austria

Re: Aufruf externer Editor: uedit64.exe "Der Vorgang erfordert erhöhte Rechte"

Post by *XuaLee »

So, wie sich das für mich darstellt, ist das kein Problem wegen UltraEdit.

*reiner.block bekommt ja die Meldung:
Datei nicht gefunden!
"C:\Program Files\IDM Computer Solutions\UltraEdit\uedit64.exe"
Ich konnte das als Adminuser mit TC 32/64 ohne Admin nicht nachvollziehen und habe auch in der UE-Hilfe keine Hinweise auf irgendeinen Admin mode gefunden.
Mein Eintrag in der WINCMD.INI: [Configuration] Editor=C:\Program Files\UltraEdit\uedit64.exe

2reiner.block:
Hast du im System Adminrechte und kannst du mit dem Explorer auf die uedit64.exe zugreifen und starten?
Und wenn ja, kannst du die Berechtigungen vom UE-Ordner und UE-EXE ermitteln und mit meinen vergleichen?

Bei mir schaut's so aus ( icacls "c:\Program Files\UltraEdit" > C:\I.log ):
c:\Program Files\UltraEdit NT SERVICE\TrustedInstaller:(I)(F)
NT SERVICE\TrustedInstaller:(I)(CI)(IO)(F)
NT-AUTORITÄT\SYSTEM:(I)(F)
NT-AUTORITÄT\SYSTEM:(I)(OI)(CI)(IO)(F)
VORDEFINIERT\Administratoren:(I)(F)
VORDEFINIERT\Administratoren:(I)(OI)(CI)(IO)(F)
VORDEFINIERT\Benutzer:(I)(RX)
VORDEFINIERT\Benutzer:(I)(OI)(CI)(IO)(GR,GE)
ERSTELLER-BESITZER:(I)(OI)(CI)(IO)(F)
ZERTIFIZIERUNGSSTELLE FÜR ANWENDUNGSPAKETE\ALLE ANWENDUNGSPAKETE:(I)(RX)
ZERTIFIZIERUNGSSTELLE FÜR ANWENDUNGSPAKETE\ALLE ANWENDUNGSPAKETE:(I)(OI)(CI)(IO)(GR,GE)
ZERTIFIZIERUNGSSTELLE FÜR ANWENDUNGSPAKETE\ALLE EINGESCHRÄNKTEN ANWENDUNGSPAKETE:(I)(RX)
ZERTIFIZIERUNGSSTELLE FÜR ANWENDUNGSPAKETE\ALLE EINGESCHRÄNKTEN ANWENDUNGSPAKETE:(I)(OI)(CI)(IO)(GR,GE)

1 Dateien erfolgreich verarbeitet, bei 0 Dateien ist ein Verarbeitungsfehler aufgetreten.
Ich vermute mal, dass bei der Migration einige NT-Rechte verloren gegangen sind...
Windows 10 Pro 64bit 1909 | Total Commander (x64) 9.51RC2 #44961

User avatar
Dalai
Power Member
Power Member
Posts: 6909
Joined: 2005-01-28, 22:17 UTC
Location: Meiningen (Südthüringen)

Re: Aufruf externer Editor: uedit64.exe "Der Vorgang erfordert erhöhte Rechte"

Post by *Dalai »

Spaßeshalber hab ich das gerade getestet in einer Win7 VM mit aktivierter UAC (Standardstufe). UltraEdit 26.20 deutsch x64 installiert und als Editor im TC eingetragen. Es funktioniert ohne Probleme, und UltraEdit fragt auch keine Adminrechte an, wenn es auf anderem Weg gestartet wird. Fast alle EXEn von UltraEdit haben ein Manifest, das aussagt, das System soll sie "asInvoker" starten, nur die update.exe und uninstall.exe haben "requireAdministrator".

Entweder ist an den Zugriffsrechten des Verzeichnisses von UltraEdit oder der uedit64.exe etwas verdreht, oder in den Eigenschaften/Kompatibilitätseinstellungen der uedit64.exe ist gesetzt, dass sie als Administrator gestartet werden soll; andere Möglichkeiten, die das Verhalten erklären könnten, habe ich momentan nicht.

Grüße
Dalai
#101164 Personal licence
Ryzen 5 2600, 16 GiB RAM, ASUS Prime X370-A, Win7 x64

Plugins: Services2, Startups

reiner.block
Junior Member
Junior Member
Posts: 6
Joined: 2018-09-09, 07:49 UTC
Location: Nürnberg

Re: Aufruf externer Editor: uedit64.exe "Der Vorgang erfordert erhöhte Rechte"

Post by *reiner.block »

Sorry, ich habe zurzeit viel am Hut, da ich in Kürze für min. 13 Wochen in die Langzeit-Reha muss und vorher noch einiges zu erledigen habe. Außerdem habe ich ein noch viel wichtigeres Problem. Seidem ich für einen Tag den Trackball PERIMICE-717 von perixx ausprobiert habe, spinnt mein Windows herum. Ich habe mit verschiedenen Tools wie Windows 10 Manager, IObit Driver Booster und von Hand die Registry versucht zu bereinigen. SFC und DISM angewendet, aber min. 1 x pro 1-2 Minuten friert auch die Maus des jetzt vorhandenen Logitech MX ERGO ein, dann bewegt der Zeiger sich ruckartig und es wird 4 bis 10 Mal ein Repaint des aktiven Programms durchgeführt. Das ist wirklich absolut nervig. Leider hatte ich die letzten Datensicherungen mit einer anscheinend defekten Version von Macrium Reflect durchgeführt, so dass ich letztendlich wieder das defekte Image installieren musste.
Dummerweise hatten auch die Wiederherstellungspunkte nicht geholfen. Obwohl vorher immer gemeldet wurde, es wäre einer erstellt worden. Eine Überprüfung in den Einstellungen ergab aber, dass diese fehlerhaft waren und gar nicht genug Platz reserviert war. Fand ich richtig prima, dass bei der Erstellung der Wiederherstellungspunkte keine Fehlermeldung angezeigt wurde.

Seufzende Grüße
Reiner

Post Reply