Öffnen-Dialoge in Programmen: mit TC statt mit WinExplorer ausführen?

German support forum

Moderators: sheep, Hacker, Stefan2, white

Post Reply
flopsi
Junior Member
Junior Member
Posts: 2
Joined: 2020-02-05, 14:55 UTC

Öffnen-Dialoge in Programmen: mit TC statt mit WinExplorer ausführen?

Post by *flopsi »

Hallo zusammen,

ich hab mir vor kurzem die Lizenz gekauft und nun schon einige Anpassungen durchgeführt, dass der TC den Windows Explorer (in Dateimanagerfragen) weitestgehend ersetzt. :D
Ein Punkt, der mich noch fehlt, und zu dem ich auch keine Informationen gefunden habe, sind die Öffnen-Dialoge. Sobald ich in einem Programm (welches keinen proprietären Öffnen-Dialog hat) Ctrl+O drücke (bzw. Menüpunkt "Datei Öffnen..." o. Ä.), geht ein Explorerfenster auf, in dem ich eine Datei auswählen kann, um sie im Programm zu öffnen. :(
Meine Frage ist nun, ob es irgendeine Lösung (z. B. einen Registry-"Hack") gibt, um diesen Öffnen-Dialog vom TC statt vom WE ausführen zu lassen.

Vielen Dank für eure Hilfe
Gruss, flopsi


Windows 10 Pro 1903 (Build 18362.592)
Total Commander (64bit) 9.50RC2

User avatar
Hacker
Moderator
Moderator
Posts: 11521
Joined: 2003-02-06, 14:56 UTC
Location: Bratislava, Slovakia

Re: Öffnen-Dialoge in Programmen: mit TC statt mit WinExplorer ausführen?

Post by *Hacker »

Hallo flopsi,
Man kann z.B. ein AutoHotkey Skript benutzen, um den Dialog auf den Pfad, der aktuell im TC Fenster geöffnet ist, zu setzen.
Gibt sicher auch andere Lösungsmöglichkeiten.

Roman
Mal angenommen, du drückst Strg+F, wählst die FTP-Verbindung (mit gespeichertem Passwort), klickst aber nicht auf Verbinden, sondern fällst tot um.

User avatar
Horst.Epp
Power Member
Power Member
Posts: 3560
Joined: 2003-02-06, 17:36 UTC
Location: Germany

Re: Öffnen-Dialoge in Programmen: mit TC statt mit WinExplorer ausführen?

Post by *Horst.Epp »

Das folgende Auto-Hotkey Script im Öffnen Dialog aufrufen
und es wird der laufende TC Pfad gesetzt.
Hier wird als Hotky Win+C benutzt, das kann man natürlich ändern.

Code: Select all

#IfWinExist, ahk_class TTOTAL_CMD
; Default shortcut is Win-C
$#c::
	; Get the handle of the control that contains the current path
	SendMessage, 1074, 17

	; Get the current path
	WinGetText, PathInTC, ahk_id %ErrorLevel%

	; Cut off the trailing > and newline signs
	StringTrimRight, PathInTC, PathInTC, 3
	Send, {Raw}%PathInTC%\
Return
Persönlich benutze ich aber Quick AccessPupup welches diese Funktion, TC Integration und viel mehr bietet.
https://www.quickaccesspopup.com/
Last edited by Horst.Epp on 2020-02-05, 17:54 UTC, edited 2 times in total.
Windows 10 Home x64 November 2019 Update, Version 1909 (OS Build 18363.657)
Intel(R) Core(TM) i7-4770 CPU @ 3.40GH, 16GB RAM
TC 9.51 RC2 x64 / x86, Everything 1.4.1.965 (x64)

User avatar
Dalai
Power Member
Power Member
Posts: 6906
Joined: 2005-01-28, 22:17 UTC
Location: Meiningen (Südthüringen)

Re: Öffnen-Dialoge in Programmen: mit TC statt mit WinExplorer ausführen?

Post by *Dalai »

flopsi wrote:
2020-02-05, 15:10 UTC
Meine Frage ist nun, ob es irgendeine Lösung (z. B. einen Registry-"Hack") gibt, um diesen Öffnen-Dialog vom TC statt vom WE ausführen zu lassen.
Nein, diese sogennanten Common Dialogs werden von der Shell bereitgestellt. Es gibt nur die Möglichkeit, mit Skripten (AutoHotkey, AutoIT) oder Drittprogrammen (z.B. Listary, FlashFolder) auf die im TC geöffneten Verzeichnisse zu wechseln.

Grüße
Dalai
#101164 Personal licence
Ryzen 5 2600, 16 GiB RAM, ASUS Prime X370-A, Win7 x64

Plugins: Services2, Startups

flopsi
Junior Member
Junior Member
Posts: 2
Joined: 2020-02-05, 14:55 UTC

Re: Öffnen-Dialoge in Programmen: mit TC statt mit WinExplorer ausführen?

Post by *flopsi »

Danke euch allen, ich werde wohl mal das AHK-Script und das Programm QuickAccessPopup ausprobieren
Gruss, flopsi

Post Reply