Ausführen mit (Dateien ohne Dateiendung mit Firefox öffnen?)

Support for Android version of Total Commander

Moderators: sheep, Hacker, Stefan2, white

Post Reply
brainstuff
Senior Member
Senior Member
Posts: 214
Joined: 2008-05-22, 21:10 UTC
Location: Neuchatel
Contact:

Ausführen mit (Dateien ohne Dateiendung mit Firefox öffnen?)

Post by *brainstuff » 2019-01-01, 23:43 UTC

Ich muss manchmal ein völlig verblödetes Webmail-Programm verwenden (=Horde). Da gibt es dann haufenweise Mails die nicht angezeigt werden. Die muss man dann herunterladen. Wenn man dann so eine Mail herinterlädt kommt für 2 Sekunden eine Einblendung "öffnen", wenn man da dann schnell genug ist, wird gefragt mit was man das Öffnen will... die Programme die da angeboten werden können aber nichts öffnen.

Ich muss deshalb die Datei mit Totalcommander suchen... die Datei heisst dann Text und hat keine Datei-Endung. Wenn ich dann auf die Datei drücke öffnet Totalcommander sie wie eine leere ZIP-Datei. Wenn ich statt dessen auf öffnen mit gehe werden mir zuerst mehrere Apps angezeigt die die Datei nicht anzeigen können. Ich muss dann auf "mehr" gehen, dann kommt eine längere Liste in der es Firefox hat... damit kann ich dann den Inhalt anschauen (diese Dateien sind anscheinend im Format html... Ich kann auch dem Dateinamen als Endung html geben, dann wird sie automatisch mit Firefox geöffnet

Das ist alles extrem mühsam.

Kann man irgendwie einstellen, dass Dateien ohne Dateiendung mit Firefox geöffnet werden?

Danke,
mfg
brainstuff

User avatar
ghisler(Author)
Site Admin
Site Admin
Posts: 37667
Joined: 2003-02-04, 09:46 UTC
Location: Switzerland
Contact:

Re: Ausführen mit (Dateien ohne Dateiendung mit Firefox öffnen?)

Post by *ghisler(Author) » 2019-01-03, 08:46 UTC

Direkt verknüpfen geht mangels Dateiendung leider nicht. Sie können aber einen Button im unteren Toolbar anlegen:
1. Tippen Sie auf das Symbol unten ganz rechts
2a. Falls dieses Symbol ein "+"-Zeichen anzeigt, erscheint direkt der Dialog zum Anlegen eines neuen Buttons
2b. Falls nicht, erscheint ein zweiter Toolbar, in dem Sie auf "+" tippen müssen
3. Wählen Sie als Funktionstyp: "Programm starten"
4. Wählen Sie das Programm mit dem Button >> aus
5. Geben Sie als Parameter an: %P%N
6. Schliessen Sie den Dialog mit OK/ANWENDEN

Nun können Sie eine Datei durch Tippen auf ihr Symbol markieren, und Tippen auf obifen Button öffnen.
Author of Total Commander
http://www.ghisler.com

brainstuff
Senior Member
Senior Member
Posts: 214
Joined: 2008-05-22, 21:10 UTC
Location: Neuchatel
Contact:

Re: Ausführen mit (Dateien ohne Dateiendung mit Firefox öffnen?)

Post by *brainstuff » 2019-01-04, 12:28 UTC

@ghisler(Author) Danke, das geht so prima.

Sie sollten auch noch wissen, dass Totalcommander manchmal blockiert wenn man auf so eine "text" Datei drückt: er öffnet die wie einen Ordner und der ist dann leer. Meistens ist es dann nicht mehr möglich zurück zu gehen. Wenn ich auf den Pfeil nach dem übergeordneten Verzeichnis drücke, dann geht nichts mehr.

Ich hätte auch gerne die Möglichkeit dass ich die Symbole von "Home" und "neu Laden" auch in der Leiste unten plazieren kann ... Wenn ein Ordner viele Dateien hat, muss man immer nach oben scrollen wenn man das Verzeichnis "neu laden" muss. Wenn ich zum Beispiel mit Horde so ein verblödetes HTML File ohne Dateiendung herunterlade und dann in TC wechsele, wird die neue Datei (text(?)) nicht angezeigt, ohne dass ich das Verzeichnis neu lade. Wenn es dann in dem Ordner viele Dateien hat, muss ich zuerst an den Anfang der Liste gehen und dann auf "neu laden" drücken.

Da die Android APP-Bastler offensichtlich alle an überheblichkeit leiden und systematisch die Dateien, die ihre APP's erzeugen in irgendwelchen exotischen Unterverzeichnissen ablegen, wünsche ich mir auch, dass Sie in Totalcommander die Möglichkeit schaffen, dass man "virtuelle" Ordner anlegen kann ... das ist dann das was Sie bereits in der Windows Version, mit "auch den Inhalt von Unterverzeichnissen anzeigen", gemacht haben (das ist eine der Funktionen, die nur Totalcommander hat und diese Funktion ist ganz toll). Ich will das aber selektiv haben ... alle jpg, txt, html Dateien in allen Unterordnern anzeigen ... (das wäre auch eine gute Verbesserung in der Windows Version).

Ich bin eigentlich dafür, dass wir jetzt endlich dafür sorgen, dass es generel einstellbar ist, welche Ordner und was für Dateien angezeigt werden. Sie haben das eigentlich schon sehr lange begriffen: es gibt in der Windows Version die Option "auch versteckte Dateien anzeigen". Es ist jetzt notwendig, dass Sie diese Idee ausbauen und auch Einschränkungen wählbar machen, die andere Gruppen von Dateien betreffen .. keine System Dateien - Ordner anzeigen = nur Ordner und Dateien anzeigen, die der Nutzer sehen muss.

Es ist völliger Schwachsinn, dass Windows, allen Leuten den Inhalt seiner System-Files Ordner anzeigt. Auch der Inhalt von Ordnern in denen es Programme hat ist für normale Nutzer uninteressant. Das Anzeigen von diesen Ordnern muss eine Option für die Nutzer sein ... standardmässig muss das alles unsichtbar sein. "Normale" Nutzer basteln nicht am "Motor" herum und brauchen deshalb auch keinen Zugang zum "Motor".

Dass die Betriebssystem-Dateien angezeigt werden ist ein Relikt aus den Zeiten, wo die Computer Nutzer noch ihre Programme selbst zusammengeschustert haben. Am Anfang des Automobiles hatten die Autofahrer noch eine Kurbel, zum Anlassen des Autos und Werkzeuge mit dem sie den Motor aufschrauben konnten und eine Luftpumpe, mit der sie die Reifen wieder aufpumpen konnten, wenn sie platt waren. Jetzt kommt der Autofahrer meist nur noch mit Fachwissen heraus, wie er die Motorhaube öffnen kann ... und in naher Zukunft wird es keine Deppen mehr geben, die ihre Zeit damit versauen, dass sie ein Auto lenken ... das ist eine Arbeit für Roboter.

Ich wünsche Ihnen ein gutes Neues Jahr 2019.
mfg
brainstuff

Post Reply