This forum uses cookies. Click X button to hide this message. What is stored? / Privacy
Total Commander Forum Index Total Commander
Forum - Public Discussion and Support
 
 FAQFAQ   SearchSearch   MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups   RegisterRegister 
 ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in 

ZIP Archiv >> viele Fragen, was soll ich nehmen?

 
Post new topic   Reply to topic    Total Commander Forum Index -> Total Commander (Deutsch) Printable version
View previous topic :: View next topic  
Author Message
brainstuff
Member
Member


Joined: 22 May 2008
Posts: 168
Location: Neuchatel

PostPosted: Thu Apr 05, 2018 10:24 am    Post subject: ZIP Archiv >> viele Fragen, was soll ich nehmen? Reply with quote

Ich habe eine ziemlich unnötige Sammlung von Programmdateien, die ich gerne in eine ZIP Datei packen würde, damit sie keinen unnützen Platz versaut.

Wenn ich die Dateien markiere und in ZIP verwandeln lassen will, kommt eine Serie von Fragen deren Auswirkungen mir nicht ganz klar sind . .. zum Beispiel als UTF-8 abspeichern ...

Was muss ich da nehmen, dass im ZIP File einfach das steht, was vorher unkomprimiert als Dateinamen verwendet wurde ... es geht einfach darum, dass ich notfalls einzelne Verzeichnisse wieder aus dem ZIP kopieren kann und dass die dann so sind wie ursprünglich.

Es ist möglich dass in den Dateinamen irgendwelche "Sonderzeichen" drin sind ... ()öüäéèà#€$[]

Und kann man an eine solche ZIP Datei später auch noch neue Verzeichnisse dranhängen?

Und wie gross darf die Datei maximal sein?

Danke
brainstuff
_________________
mfg
brainstuff
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website MSN Messenger
Dalai
Power Member
Power Member


Joined: 28 Jan 2005
Posts: 6077
Location: Meiningen (Südthüringen)

PostPosted: Thu Apr 05, 2018 11:22 am    Post subject: Reply with quote

Wenn du die ZIP-Archive nur mit TC bearbeitest, wird es wohl egal sein, welche Option du wählst. Genauere Infos zur Speicherungsmethode von Unicode-Dateinamen in ZIPs bekommst du, wenn du in Einstellungen > Zip-Packer auf F1 drückst; in diesem Dialog kannst du auch eine Voreinstellung zur Speicherung treffen.

Veränderungen am ZIP sind natürlich jederzeit möglich. Eine Größenbeschränkung gibt es, die liegt bei 2 GB, ab der einige Packer Probleme bekommen und TC deshalb eine Warnung anzeigen wird. Aber siehe oben: wenn du nur im TC mit den ZIPs arbeitest, spielt das keine Rolle. Abschaltbar ist die Warnung mit
Code:
[Packer]
WarnTooBig=0


Grüße
Dalai
_________________
#101164 Personal licence
Athlon X4 880K, 16 GiB RAM, Gigabyte F2A88X-D3HP, Win7 x64

Plugins: Services2, Startups
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail
brainstuff
Member
Member


Joined: 22 May 2008
Posts: 168
Location: Neuchatel

PostPosted: Thu Apr 05, 2018 12:13 pm    Post subject: @dalai Reply with quote

ok,danke Wenn ich mich schon dazu herablasse mit ZIP zu arbeiten ... dann nur in TC. Ich verstehe nicht wozu die vielen externen Programme, die es gibt überhaupt nötig sind.

Nur in TC ist ZIP so einigermassen brauchbar ..sonst: Progrämchen starten, ZIP-Datei suchen, ZIPperlein aufmachen, warten bis das File offen ist ... was für ein Umstand.
_________________
mfg
brainstuff
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website MSN Messenger
brainstuff
Member
Member


Joined: 22 May 2008
Posts: 168
Location: Neuchatel

PostPosted: Thu Apr 05, 2018 2:34 pm    Post subject: @dalai Reply with quote

Es ist ziemlich einfach und problemlos gegangen (einfach alles so akzeptieren wie es vorgeschlagen wird) aber ... obwohl diese Dateiensammlung eigentlich alle Merkmale aufweist, die das Komprimieren sinnvoll erscheinen lassen (viele kleine Dateien, die wahrscheinlich die Cluster-Grösse unterschreiten und praktisch keine schon komprimierten Dateien wie MP4, JPG,... ) .. spart das so wenig Platz, dass ich es vergessen kann ... vorher 8,3 Gb nachher 8,2 Gb ...

Ich habe zwar sowieso nur wenig Platzgewinn erwartet (so ca 25%) aber 100 MB weniger als unkomprimiert .. das ist sinnfrei.

Ich löse das jetzt mit einer intelligentereren Methode ... statt die setupdateien/ISO's auf dem Computer zu speichern, speichere ich nur noch den Link dazu auf meinem Computer ... da wird dann Windows 10 ISO (ca 4 Gb) eine lnk Datei mit 150 bytes ... ist sowieso besser, das ist das dann nicht mehr eine alte Version.

Und das geht extrem einfach ... Adresszeile der Seite, wo die Datei abrufbar ist markieren und dann in das gewünschte Verzeichnis auf TC ziehen ...
_________________
mfg
brainstuff
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website MSN Messenger
blacky
Senior Member
Senior Member


Joined: 07 Feb 2003
Posts: 258
Location: was das/whot's dath ?

PostPosted: Tue Apr 17, 2018 1:34 pm    Post subject: Reply with quote

naja, es gibt auch gute Packprogramme die alles mögliche können, auch iso-dateien erstellen, wenn man einerseits mit der Maus arbeitet oder auch nur über Keyboard, ich hab mit geholfen den bandizip zu übersetzen sowie die deutsche Seite.. aber beim Programm steht da nun bei der deutschen Übersetzung jemand anders drin weil man meinte das sei so nicht richtig.. iss aber mir auch egal .. Bandizip kannste in das Windows-submenu mit einbauen lassen über die Konfiguration und iss manchmal beim iso erstellen oder Dateien entpacken um einiges besser, um ein zip in das gleichnamige Verzeichnis entpacken zu lassen, anstatt, rein, alles auswählen und dann ein Verzeichnis erstellen und dann rüber zu copieren .. gut ne iso erstellen iss im tc auch recht einfach, aber mittels Maus und bandizip isses genauso einfach.. ach da kann man sich streiten.. wollt dir halt einfach n paar info's anhand geben, als ich dein Beitrag gelesen hab.. kamst du mir n bisschen oldschool rüber und hast recht lang nur an ein und den selben Programmen gehangen.. irgendwie so kommst n bisschen rüber.. egal, wollt dir's einfach nur an Hand geben Smile schöne Woche noch Smile

liebe Grüße
Blacky
_________________
Meine Blackysgate.de/net
Ma' Personal licence : already one. Hab auch eine
Mein Computer : Einer/once ??? bahh, Rz/Data Centre !
Kitchen, Liv.room, TV, Schlafz.. Sch...
BS: Win3.1/7, OpenMandriva, Reactos
Back to top
View user's profile Send private message AIM Address Yahoo Messenger MSN Messenger
brainstuff
Member
Member


Joined: 22 May 2008
Posts: 168
Location: Neuchatel

PostPosted: Tue Apr 17, 2018 2:30 pm    Post subject: Reply with quote

@blacky

"oldschool" ist bei mir eher nicht angebracht ...ich bin eher zu arg zukunftsorientiert.

Aber ich adoptiere nur Sachen, die offensichtlich besser sind, wie das was schon existiert hat.

Wenn Du mir ein Programm anbietes, was all das machen kann, was TC kann und wenn es das besser kann wie TC, dann steige ich auf das neue Programm um.

NUR: es gibt auf dem Markt kein einziges Programm, was das kann was TC kann und was genauso zuverlässig ist.

TC kann man nur noch in Details verbessern. Und dabei muss man aufpassen, dass man nicht übertreibt. Bzw. man muss die aktuelle Version beibehalten und "Skin's" anbieten, die man wahlweise verwenden kann, wenn man Neuerungen akzeptiert.

Ich stelle mir da eine Grund-Version vor, die immer im Hintergrund läuft und wo man einzelne Features modernisieren/bzw einfügen kann ... diese User-Parametrierte Version wird dann vom Hersteller ausgewertet und führt dann zu einer "neuer Standard" Version die dann auch als Voreinstellung angeboten wird.

Windows 8 hat ganz deutlich gezeigt, dass man mit "Neuerungen" extrem vorsichtig sein muss.

Auf Dauer gesehen ist ein Programm wie so ein Elektro-Stecker ... es wäre zwar möglich den ganzen sh** völlig neu zu gestalten, aber das müsste dann wirklich eine sehr grosse Verbesserung sein ... ein Stecker mit viereckigen Polen (wie ihn die Schweizer entwickelt haben) hat keinen nennenswerten Vorteil ... und das will dann niemand.
_________________
mfg
brainstuff
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website MSN Messenger
blacky
Senior Member
Senior Member


Joined: 07 Feb 2003
Posts: 258
Location: was das/whot's dath ?

PostPosted: Tue Apr 17, 2018 10:57 pm    Post subject: Reply with quote

brainstuff wrote:
@blacky

NUR: es gibt auf dem Markt kein einziges Programm, was das kann was TC kann und was genauso zuverlässig ist.

TC kann man nur noch in Details verbessern. Und dabei muss man aufpassen, dass man nicht übertreibt. Bzw. man muss die aktuelle Version beibehalten und "Skin's" anbieten, die man wahlweise verwenden kann, wenn man Neuerungen akzeptiert.

Ich stelle mir da eine Grund-Version vor, die immer im Hintergrund läuft und wo man einzelne Features modernisieren/bzw einfügen kann ... diese User-Parametrierte Version wird dann vom Hersteller ausgewertet und führt dann zu einer "neuer Standard" Version die dann auch als Voreinstellung angeboten wird.

Windows 8 hat ganz deutlich gezeigt, dass man mit "Neuerungen" extrem vorsichtig sein muss.


nuja, das rad neu zu erfinden iss sowieso totaler quark und wäre nonsens
wie die dadaistische Sprache, die dennoch zu was gut ist, aber existiert wie Win8, war auch totaler nonsens, denn, wir haben noch kein frei schwebenden Desktop wo man mit Handbewegungen arbeiten kann, daher braucht der Mensch einen Bezugspunkt wie eben das Startmenü, der Win8 Desktop war viel zu weit vorgegriffen von einem Visionär ..
wie ich denke.. Der Totalcommander sollte als solches nicht verändert werden, so wie er ist, wie Du es schon sagtest ist er nicht mehr grundlegend zu verbessern, der Rest geht nur noch über Plugins und dann noch über ein Backup aller Konfigurations-Dateien um das zu sichern was man eingestellt hat und das ev. gleich in ein zip, das eingebaut werden sollte und ein zip mit tcconf%date%.zip ablegt um das dann wieder herstellen zu können, was man eingestellt hat. Ich arbeite mit dem TC über ein UNC-Filesystem, also über Samba direkt Zugriff das dann \\linuxserver\und\so\weiter\portable\filemanager\totalcmd\ geht wie im Linux wo eben die Striche/slash andersrum sind(/) sowie in portablen programme die ich dann auch auf diese weise aufrufe über den Traylauncher (https://code.google.com/archive/p/traylauncher/), der zwar nicht mehr weiterentwickelt wird aber ein bombenprogrämmchen ist, da man den wirklich überall hinlegen kann mit den unterverzeichnissen die man sich erstellt hat, probier man die usb-soft aus, die ich zusammengestellt hab..
http://blackysgate.de/files/folder-root/portable-stick-soft/
muss man nur wieder n bisschen aktualisieren.. tip, ich nehm gern die proggys von winpenpack.com (vorallem das libreoffice von dort iss hammer und rennt auch über unc-path und kann man auch in C:\programme\ reinlegen (also benutzen wie man selbst möchte) !) ansonsten schau ich, daß die proggys native portable laufen und nicht extra drin rumgepfuscht wird wie gern gemacht wird um das eigene repository noch weiter auf zu füllen, was totaler nonsens iss ..

jetzt aber wieder zurück zu kommen zum eigentlichen Thema

nunja, es gibt ein zwei TC-Clone die annähernd so sind wie der TC aber noch einer, der derzeit programmiert wird und eine free-version ist,
der doublecmd, iss haarscharf auf der schliche vom Christian seinem Orginal wobei Cheffe nu langsam genug verdient hat am tc Wink Studium iss vorbei... *s*

nuja, nochmal zum verbessern, lediglich Kleinigkeiten wie beim Sammeldownloadmanager anzeigen lassen wie schnell, wie groß und wie viel zeit noch braucht zum filedownload, das könnte man aber in zwei
Zeilen packen, oberhalb dem textframe wo die Downloads aufgelistet sind
Bandizip benutz ich lediglich als Plugin für die rechte Maus um im gleichen Fenster dann nicht in das zip rein zu müssen und so lediglich rechte maustaste=>Bandizip=>datei im unterverzeichniss entpacken
geht viel schneller und so geht das dann auch bei Verzeichnisse um eine iso zu erstellen vom verzeichniss oder zip, daher noch einfacher..
nur muss man im bandizp dann noch einstellen, daß das menu kaskadiert ist, ansonsten stört der Bandizip richtig im Rechten Maustaste(Winmenu) weil so viele Einträge im bandizip direkt angezeigt werden..

Zukunftsorientiert, in allen ehren, bin ich auch, wenn sie was nützen..
und einen nicht rein reist (siehe FB, der dreck.. war noch nie drin, werd ich auch nie nutzen.. in nächsten halben Jahrhundert bez, +5Jahre Wink ) ansonsten schau ich, dass ich alles in einer Linie hab um dann mehrere
Möglichkeiten zu haben um etwas zu machen, dass man immer ausweichen kann. Wie zum Beispiel, speichere nie deine Sachen auf der Arbeitskiste die abrunzen kann.. daher arbeite ich gern über UNC und hab beim TC oben ein icon mit "cd \\Linuxserver\ um dann auf meine Netzverzeichnisse zu greifen zu können..
wenn ich zum Beispiel im Wine arbeite(in OpenMandriva), oder einen anderen Clon mal schnell nebenher ausprobieren möcht, runtzt mir grundsätzlich die Konfiguration vom TC ab, daher der Wunsch für ein progrämmchen, das die ganzen configurationdateien einmal backupt um sie dann wieder zurück setzen zu können, also "TC-Stoppen, config-files-entpacken aus spezifischen backup, tc-wieder-starten" mittels routine.. in einem "Save-it/Set-it-back-Proggy" oder so was wo die ziproutine vom TC benutzt um die Configurations-dateien zu sichern und wieder zurück zu setzen per button, oben in der leiste.. oder so..

jo, also solches, den Total Commander kann man nicht mehr frappierend verbessern, nur noch versaubeuteln.. wenn man nicht aufpasst Smile

liebe Grüße
Blacky
_________________
Meine Blackysgate.de/net
Ma' Personal licence : already one. Hab auch eine
Mein Computer : Einer/once ??? bahh, Rz/Data Centre !
Kitchen, Liv.room, TV, Schlafz.. Sch...
BS: Win3.1/7, OpenMandriva, Reactos
Back to top
View user's profile Send private message AIM Address Yahoo Messenger MSN Messenger
Display posts from previous:   
Post new topic   Reply to topic    Total Commander Forum Index -> Total Commander (Deutsch) All times are GMT - 6 Hours
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Imprint/Impressum: This site is maintained by Ghisler Software GmbH
Privacy Policy | Datenschutzerklärung | Politique de Confidentialité

Using phpBB © phpBB Group