Lange Pfadnamen (einzelne) finden

German support forum

Moderators: white, sheep, Hacker, Stefan2

Post Reply
wklenner
Junior Member
Junior Member
Posts: 3
Joined: 2018-06-02, 09:26 UTC

Lange Pfadnamen (einzelne) finden

Post by *wklenner » 2018-06-02, 09:31 UTC

Hallo aus Wien,

aufgrund eines Posts habe ich schon die Extension filename_ChrCount installiert. Damit habe ich spielend leicht die langen Dateinamen gefunden. Jetzt würde ich aber auch noch die einzelnen Verzeichnisnamen, welche länger als xx Chr. sind, brauchen. Das Plugin liefert aber nur die Länge des gesamten Pfades. Weiß da jemand einen Trick oder eventuell ein anderes Plugin?

Vielen lieben Dank im Voraus,

Willy

User avatar
milo1012
Power Member
Power Member
Posts: 1083
Joined: 2012-02-02, 19:23 UTC

Re: Lange Pfadnamen (einzelne) finden

Post by *milo1012 » 2018-06-02, 10:10 UTC

Hallo.
Das Feld

Code: Select all

[=filename_chrcount.Dateiname (Anz Zeichen)]
bzw.

Code: Select all

[=filename_chrcount.Dateiname (Anz Zeichen ohne Erw)]
tut doch genau das: die Länge des Datei-/Verzeichnisnamens zurückgeben, also nur diesen, ohne Pfad.
TC plugins: PCREsearch and RegXtract

wklenner
Junior Member
Junior Member
Posts: 3
Joined: 2018-06-02, 09:26 UTC

Post by *wklenner » 2018-06-02, 10:29 UTC

Hallo Milo,

danke für die rasche Antwort.

Das dachte ich auch, und wenn ich die Felder als Spalten hinzufüge, sehe ich auch, was Du meinst. Dort wird dann die Länge des Verzeichnisnamens in der Spalte angezeigt.

Aber in der Suche scheint das nicht zu funktionieren. Ich habe ein Testverzeichnis mit 130 Zeichen angelegt. In der Tabellenansicht, mit den eingeblendeten Spalten sind alle Werte schlüssig. Wenn ich jedoch eine Suche nach chrcount.Dateiname > 120 starte, findet er mir dieses Verzeichnis nicht. Er hat jedoch dutzende Dateien gefunden, die ich alle schon umbenannt habe. Jetzt kommt "Keine Treffer gefunden", obwohl es ja dieses Verzeichnis gibt.

Und der eigentlich Grund, warum ich das mache ist, weil ich auf einer Synology Diskstation die Verschlüsselung aktivieren will. Dort gibt es eine Beschränkung, dass Datei- und Verzeichnisnamen nicht mehr als 143 Zeichen lang sein dürfen. In manchen Foren schreiben sie, dass das in Wirklichkeit sogar weniger sind, deshalb suche ich nach > 120. Und obwohl ich eben keine mehr finde, sagt die Verschlüsselung "Fehler - Limit sind 143 Zeichen ..." Leider ohne Angaben, wo es ihn genau drüber haut. Deshalb vermute ich, dass es noch ein oder mehrere Verzeichnisse gibt, die mehr als die 120 Zeichen lang sind.

Schöne Grüße,

Willy

User avatar
milo1012
Power Member
Power Member
Posts: 1083
Joined: 2012-02-02, 19:23 UTC

Post by *milo1012 » 2018-06-02, 10:35 UTC

Interessant.
Ich hatte mit dem Plugin nie Probleme und ein Schnelltest eben hat mit diesen Längen auch funktioniert.
wklenner wrote:Wenn ich jedoch eine Suche nach chrcount.Dateiname > 120 starte, findet er mir dieses Verzeichnis nicht. Er hat jedoch dutzende Dateien gefunden, die ich alle schon umbenannt habe. Jetzt kommt "Keine Treffer gefunden", obwohl es ja dieses Verzeichnis gibt.
Klingt nach einer Art Caching-Problem. Liegen die Dateien auf einem Netzlaufwerk bzw. nicht lokal auf einer Platte?
TC plugins: PCREsearch and RegXtract

wklenner
Junior Member
Junior Member
Posts: 3
Joined: 2018-06-02, 09:26 UTC

Post by *wklenner » 2018-06-02, 10:42 UTC

Hi Milo,

ja, es ist das Share eine Synology, die über VPN angebunden ist.

Aber ich habs glaub ich herausgefunden - es dürfte das _ im Verzeichnisnamen darüber sein. Wenn die Suche nicht auf Laufwerk W: starte, sondern in das Unterverzeichnis x:\boehmi\_LASERTESTS hinein zeige, findet die Suche das Verzeichnis.

Und auch wenn ich das lange Verzeichnis direkt ins x:\boehmi\ reinziehe, findet die Suche es auch, wenn ich nur auf X:\ suche. Offenbar stolpert die Suche da über das _

Said that ist zwar das "Problem" mit der Suche gelöst, d.h. offenbar gibt es wirklich keine langen Verzeichnisse mehr, aber warum die Diskstation nicht verschlüsseln will, weiß ich jetzt auch nicht :cry:

Danke jedenfalls für Deine Tipps.

lg aus Wien, Willy

Post Reply