Medium auswerfen

German support forum

Moderators: sheep, Hacker, Stefan2, white

User avatar
PMurschall
Junior Member
Junior Member
Posts: 29
Joined: 2004-01-26, 08:43 UTC
Location: Frechen

Medium auswerfen

Post by *PMurschall »

Hallo TC-Fans,
ich habe bisher den Button (noch nicht ?) gefunden, um - wie beim Explorer - ein Medium
auszuwerfen, also eine CD-ROM oder eine ZIP-Disk.

Gibts das oder muß ich das selber basteln ?
_______________________
mit freundlichen Grüßen
Peter

The two basic principles of Windows System Administration:
For minor problems, reboot. For major problems, reinstall !
User avatar
Heiko Adams
Junior Member
Junior Member
Posts: 19
Joined: 2003-11-05, 14:02 UTC
Location: Coburg
Contact:

Post by *Heiko Adams »

AFAIK musst Du (noch) selber zum Werkzeugkasten greifen und was passendes zusammenschrauben :D

MfG

Heiko
Proud User of Total Comander
License #67895
User avatar
Sheepdog
Power Member
Power Member
Posts: 5150
Joined: 2003-12-18, 21:44 UTC
Location: Berlin, Germany
Contact:

Post by *Sheepdog »

Ich mache das mit WIZMO.
Das kommando lautet dan 'wizmo.exe open=[LAufwerksbuchstabe] quiet '
oder close fürs schließen. quiet kann man auch weglassen, dann macht wizmo ein Geräusch.

sheepdog
icfu
Power Member
Power Member
Posts: 6052
Joined: 2003-09-10, 18:33 UTC

Post by *icfu »

User avatar
Wilhelm M.
Power Member
Power Member
Posts: 837
Joined: 2003-06-05, 10:45 UTC

Post by *Wilhelm M. »

So etwas (für ZIP disks) suche ich schon lange!

An icfu:
Geht leider nicht mit ZIP-disks. Wenn ich wüsste, wo in der Registry der key für "Auswerfen" (bei Wechselmedien allgemeiner Art) sitzt, dann könnte ich mir ja selber was stricken. Vielleicht weiß das jemand?
Grüße/Regards,
Wilhelm
User avatar
Clas Hortien
Member
Member
Posts: 197
Joined: 2003-03-03, 15:03 UTC

Post by *Clas Hortien »

Hallo,

als damals noch ZIPs hatte ,habe ich mir Wineject angeschafft. Das ganze
ist Cardware :D (Du must dem Autor eine Postkarte schicken für die Registrierung) und zu finden unter http://www.wineject.com/.

Das ganze funktioniert auch remote, d.h. Du kannst von Deinem Arbeitsplatz ZIPs auf dem Server auswerfen. Eigentlich ein schönes Program, brauche es aber jetzt nicht mehr, da ich keine ZIPs mehr habe und meine CDs immer noch selber auswerfe (ja, da bin ich eigen).

Gruß

Clas
User avatar
Wilhelm M.
Power Member
Power Member
Posts: 837
Joined: 2003-06-05, 10:45 UTC

Post by *Wilhelm M. »

Na ja, es geht nicht bloß um die Bequemlichkeit. Das Problem bei den Zips ist ja, dass man nicht sicher weiß, ob irgendwelche verzögerte Schreibaktionen schon fertig sind. Deswegen sollte man sie vom Betriebssystem auswerfen lassen und nicht hardwaremäßig. Sonst gibts Probleme.

Und die Zips haben - m.E. - nichts von ihren praktischen Vorteilen verloren. Sicher, man kann jede 1,5 MB Datei, die man irgendwo hin transportieren will, auf CD Brennen und dieselbe nachher wegwerfen. Man kann ja viel - ist nur ein bisschen verantwortungslos und blöd, m.E.

Danke jedenfalls für die Tipps, Clas und Sheepdop!
Grüße/Regards,
Wilhelm
User avatar
Sir_SiLvA
Power Member
Power Member
Posts: 2790
Joined: 2003-05-06, 11:46 UTC

Post by *Sir_SiLvA »

Wilhelm M. wrote:Na ja, es geht nicht bloß um die Bequemlichkeit. Das Problem bei den Zips ist ja, dass man nicht sicher weiß, ob irgendwelche verzögerte Schreibaktionen schon fertig sind. Deswegen sollte man sie vom Betriebssystem auswerfen lassen und nicht hardwaremäßig. Sonst gibts Probleme.

Und die Zips haben - m.E. - nichts von ihren praktischen Vorteilen verloren. Sicher, man kann jede 1,5 MB Datei, die man irgendwo hin transportieren will, auf CD Brennen und dieselbe nachher wegwerfen. Man kann ja viel - ist nur ein bisschen verantwortungslos und blöd, m.E.

Danke jedenfalls für die Tipps, Clas und Sheepdop!
schon mal was von multisesion gehört ?? :-)
btw zips sind out wegen usbsticks :-)
User avatar
Wilhelm M.
Power Member
Power Member
Posts: 837
Joined: 2003-06-05, 10:45 UTC

Post by *Wilhelm M. »

Hallo, Sir SiLvA!

"btw zips sind out wegen usbsticks" - das stimmt. Nur dass man auch Sticks "auswerfen" muss, oder das Betriebsystem meckert. Und es kann die gleichen Probleme mit dem Schreiben geben, wenn man das Ding einfach rauszieht.

Multisession??? - Nie gehört! Erklär mal! :shock: :o
Grüße/Regards,
Wilhelm
User avatar
PMurschall
Junior Member
Junior Member
Posts: 29
Joined: 2004-01-26, 08:43 UTC
Location: Frechen

Ich danke

Post by *PMurschall »

herzlichst für die zahlreichen Antworten _ bin begeistert ! :)

Jedoch macht bisher nur wizmo das was ich mir vorgestellt habe :lol:

Wineject ist auch nett, aber ich möchte gern alles kontrollieren und nicht sämtliche Laufwerk öffnen/auswerfen.

Der Link "http://clubtotal.free.fr/tc_tools/cd_eject_tools.zip" ist ziemlich tot ....
_______________________
mit freundlichen Grüßen
Peter

The two basic principles of Windows System Administration:
For minor problems, reboot. For major problems, reinstall !
icfu
Power Member
Power Member
Posts: 6052
Joined: 2003-09-10, 18:33 UTC

Post by *icfu »

Auf Club Total gibt's ein Suchfeld...
Probier mal 'eject'. ;)

Icfu
This account is for sale
User avatar
Hacker
Moderator
Moderator
Posts: 11890
Joined: 2003-02-06, 14:56 UTC
Location: Bratislava, Slovakia

Post by *Hacker »

PMurschall,
Wie wars eigentlich mit einem rechts-Click auf einen Laufwerkbutton und dann auf Eject (oder wie es auf Deutsch heissen mag) clicken?

Zu den anderen Beitragen - aus meiner Erfahrung ist es sicher die ZIP Disk einfach hardwaremasig rauszuwerfen, es wird nichts gecacht, weder bei XP noch bei W98SE.
Die ZIP ist zwar nah am Aussterben, aber wenn man eine ZIP hat dann ist ein USB stick auf jeden Fall zu teuer, um eigentlich das selbe, nur bequemer, aber dafur nicht erweiterbar, zu bekommen.

Roman
User avatar
Sheepdog
Power Member
Power Member
Posts: 5150
Joined: 2003-12-18, 21:44 UTC
Location: Berlin, Germany
Contact:

Post by *Sheepdog »

Hacker wrote:PMurschall,
Wie wars eigentlich mit einem rechts-Click auf einen Laufwerkbutton und dann auf Eject (oder wie es auf Deutsch heissen mag) clicken?

Roman
Heisst auf Deutsch 'Auswerfen', gibt auch ein 'Schublade schließen'.
Ich finds aber irgendwie nicht so bequem - hab mir 'nen Eintrag im Menü gebastelt (natürlich mit wizmo :lol: ).

sheepdog
User avatar
Wilhelm M.
Power Member
Power Member
Posts: 837
Joined: 2003-06-05, 10:45 UTC

Post by *Wilhelm M. »

Hallo!

Leider hat die Sache mit WinEject und Wizmo einen Haken: das Auswerfen geht unter W2K (wahrscheinlich auch WXP) nur, wenn man als Admin angemeldet ist. Genauso wie der Rechtsklick+Auswerfen. Bin aber in der Regel nur als Hauptbenutzer angemeldet. WinEject hat für solche Fälle einen speziellen Server, aber der funktioniert nicht über die Kommandozeile, also auch nicht in einer Verknüpfung, sondern nur über ein Symbol im Systray. Auch wenn die Programm-Doku etwas anderes behauptet. Das macht die Sache leider unschön.
Grüße/Regards,
Wilhelm
User avatar
Sir_SiLvA
Power Member
Power Member
Posts: 2790
Joined: 2003-05-06, 11:46 UTC

Post by *Sir_SiLvA »

Wilhelm M. wrote:Hallo, Sir SiLvA!

"btw zips sind out wegen usbsticks" - das stimmt. Nur dass man auch Sticks "auswerfen" muss, oder das Betriebsystem meckert. Und es kann die gleichen Probleme mit dem Schreiben geben, wenn man das Ding einfach rauszieht.
Multisession??? - Nie gehört! Erklär mal! :shock: :o
meckern tun xp und win2k (win98 sagt garnix) aber das ist egal so lange du nicht nicht beim drauf zugreifen drauf es rauswirfst und um usbsticks auszuwerfen gibts von der c't son minitool namens deveject:
ftp://ftp.heise.de/pub/ct/listings/0316-208.zip

ich geh mal desweiteren davon aus das du kein DAU bist und sehr wohl weißt was ne multisession is :-)
Post Reply