Kontextmenü bearbeiten

German support forum

Moderators: sheep, Hacker, Stefan2, white

Post Reply
User avatar
Kerstin83
Senior Member
Senior Member
Posts: 339
Joined: 2007-11-25, 10:18 UTC
Location: Hannover

Kontextmenü bearbeiten

Post by *Kerstin83 »

Liebes Forum :D :D

wenn man im Totalcommander eine Datei mit der rechten Maustaste anklickt, erscheint ja ein Kontextmenü. In den meisten Fällen wird unter anderem auch "öffnen mit" und "öffnen mit Notepad" angeboten.
Es gibt aber Dateiendungen, bei denen diese Optionen nicht erscheinen. Zum Beispiel *.url. Diese möchte ich aber auch mit dem Notepad bearbeiten. Das mache ich zur Zeit, indem ich die Datei in *.txt umbenenne und sie dann mit notpad öffne. Das ist etwas umständlich und auch fehleranfällig, weil ich natürlich in der Hälfte der Fälle vergesse, die Datei wieder in *.url umzubenennen. :roll:
Kann man das Kontextmenü ändern? Dass zum Beispiel bei *.url-Dateien auch "öffnen mit" und "öffnen mit notepad" erscheinen?
Oder gibt es einen anderen Trick, solche Dateien mit Programmen zu öffnen?

Liebe Grüße

Kerstin :D
Ich hasse Leute, die Sätze nicht zuende

User avatar
HolgerK
Power Member
Power Member
Posts: 5209
Joined: 2006-01-26, 22:15 UTC
Location: Europe, Aachen

Post by *HolgerK »

<F4>
(Für Tastaturallergiker gibt es auch eine Knopfleiste am unteren Fensterrand)
oder
"Dateien -> Interne Verknüpfungen (nur in Totalcomander).."

Gruß
Holger

User avatar
Dalai
Power Member
Power Member
Posts: 6982
Joined: 2005-01-28, 22:17 UTC
Location: Meiningen (Südthüringen)

Re: Kontextmenü bearbeiten

Post by *Dalai »

Kerstin83 wrote:Oder gibt es einen anderen Trick, solche Dateien mit Programmen zu öffnen?
Trick nicht, aber F4 ist dein Freund (wie der schnelle Holger schon richtig bemerkte ;)).

MfG Dalai
#101164 Personal licence
Ryzen 5 2600, 16 GiB RAM, ASUS Prime X370-A, Win7 x64

Plugins: Services2, Startups

User avatar
oompoop
Power Member
Power Member
Posts: 561
Joined: 2006-04-27, 11:44 UTC
Location: Kiel, Germanistan
Contact:

Post by *oompoop »

Wenn ich mit Rechtsklick bei mir eine Datei *-url auswähle, erscheint http://www.oompoop.de/URL.JPG
Wenn Windows eine Dateiendung nicht kennt, bietet es an, 1. den sog. Webdienst zum Suchen zu verwenden oder 2. von der eigenen HD ein passendes Programm zuzuordnen.
Einmal ausgewählt, wird dieses Programm der Dateiendung dann fürderhin zugeordnet.

Gruß
oompoop
# 139213 Personal license, TC 9.12RC3, Windows 7 Ultimate, 32bit, Intel Core i3-4130, 4 GB RAM, Standard VGA

User avatar
Hacker
Moderator
Moderator
Posts: 11585
Joined: 2003-02-06, 14:56 UTC
Location: Bratislava, Slovakia

Post by *Hacker »

Kerstin83,
Sollte eigentlich mittels gedrückter Umsch Taste beim Rechtsklick gehen.

HTH
Roman
Mal angenommen, du drückst Strg+F, wählst die FTP-Verbindung (mit gespeichertem Passwort), klickst aber nicht auf Verbinden, sondern fällst tot um.

User avatar
HolgerK
Power Member
Power Member
Posts: 5209
Joined: 2006-01-26, 22:15 UTC
Location: Europe, Aachen

Post by *HolgerK »

Hacker wrote:Sollte eigentlich mittels gedrückter Umsch Taste beim Rechtsklick gehen.
Nö. Zumindest hier nicht unter Windows 7.
HolgerK wrote:Dateien -> Interne Verknüpfungen
Falls der Konfigurationsdialog etwas zu kompliziert ist, hier ein Beispiel wie das in der wincmd.ini aussehen würde:
[Associations]
Filter1=*.URL
Filter1_open=""%ProgramFiles(x86)%\Mozilla Firefox\firefox.exe" "%1""
Filter1_Editieren=Notepad "%1"
Filter1_open ist spezifisch für ein 64Bit Windows mit installiertem 32Bit Firefox.

Gruß
Holger

User avatar
Hacker
Moderator
Moderator
Posts: 11585
Joined: 2003-02-06, 14:56 UTC
Location: Bratislava, Slovakia

Post by *Hacker »

HolgerK,
Nö. Zumindest hier nicht unter Windows 7.
Vielleicht auch nicht. :D

Roman
Mal angenommen, du drückst Strg+F, wählst die FTP-Verbindung (mit gespeichertem Passwort), klickst aber nicht auf Verbinden, sondern fällst tot um.

User avatar
Kerstin83
Senior Member
Senior Member
Posts: 339
Joined: 2007-11-25, 10:18 UTC
Location: Hannover

Post by *Kerstin83 »

Vielen Dank! :D

Also die Taste F4 funktioniert und ist schon einmal eine echte Hilfe.

Allerdings würde ich gerne auswählen können, mit welchem Programm ich die Datei öffne. Und es soll auch nicht nur für *.url gehen, sondern für alle möglichen Dateiformate. (*.url war ja nur ein Beispiel)

Warum gibt es denn die Menü-Punkte "öffnen mit" und "öffnen mit Notepad" (bzw. bei mir "öffnen mit Notepad+") nicht :?: :?: :?:
Ich hasse Leute, die Sätze nicht zuende

User avatar
Dalai
Power Member
Power Member
Posts: 6982
Joined: 2005-01-28, 22:17 UTC
Location: Meiningen (Südthüringen)

Post by *Dalai »

Vielleicht hilft es dir dann, wenn man du Buttons der genutzten Programme auf der Buttonbar hast/anlegst und die Datei, die mit einem davon geöffnet werden soll, auf einen dieser Buttons ziehst.

Konkretes Beispiel: Standardmäßig gibt es in der Buttonbar einen Button für Notepad/Editor. Jede beliebige Datei, die man auf diesen Button zieht, wird mit Notepad geöffnet. Analog geht das mit jedem anderen Programm, das auf einem Button liegt.

MfG Dalai
#101164 Personal licence
Ryzen 5 2600, 16 GiB RAM, ASUS Prime X370-A, Win7 x64

Plugins: Services2, Startups

Merlcat
Junior Member
Junior Member
Posts: 11
Joined: 2013-05-19, 15:17 UTC

Post by *Merlcat »

Hallo schau dir doch mal OpenFileTC an damit kannst du aussuchen womit du was öffnen möchtest
Ich habe das progie für F4 als Editor eingebunden "%COMMANDER_PATH%\PLUGINS\Programme\OpenFileTC\OpenFileTC.exe"

User avatar
HolgerK
Power Member
Power Member
Posts: 5209
Joined: 2006-01-26, 22:15 UTC
Location: Europe, Aachen

Post by *HolgerK »

Kerstin83 wrote:Allerdings würde ich gerne auswählen können, mit welchem Programm ich die Datei öffne. Und es soll auch nicht nur für *.url gehen, sondern für alle möglichen Dateiformate. (*.url war ja nur ein Beispiel)
Zuerst einmal solltest du unterscheiden zwischen "Öffnen" und "Editieren".
Wenn du mittels "Öffnen mit.." eine anderes Programm auswählst, und ein kleines Häkchen in der linken Ecke des Dialoges übersieht, wird die Default-Aktion "Öffnen" (Eingabetaste drücken, Doppelklick, fetter Eintrag im Kontextmenü) für den momentanen User geändert.
Danach kannst du nur noch mittels NotePad editieren.
Zudem wird dann häufig auch noch das angezeigte Icon auf das Programmsymbol umgesetzt (manchmal gar nicht so einfach wieder zu korrigieren).

Wenn dort bereits mehrere Programme aufgelistet sind, dann haben sich diese Programme bereits bei der Installation als Bearbeiter/Anzeiger für diesen Dateityp dem Betriebssystem gegenüber bekanntgegeben.
Für Internetshortcuts fühlen sich in der Regel allerdings weder NotePad noch NotePad+ zuständig. ;-)

Da gibt es übrigens noch im Total Commander den Konfigurationsdialog:
"Konfigurieren -> Einstellungen.. -> Viewer/Editor :[Verknüpfungen]"
Dort kannst du pro Dateigruppe/Erweiterung festlegen welches Programm zum Editieren mit <F4> benutzt werden soll.

Wenn du das unbedingt mit einem Auswahldialog haben möchtest, gibt es noch:
Total Commander Edit Redirector, ChoiceEditor, F4Menu usw. ...
(einfach mal hier im Forum oder auf http://www.totalcmd.net/ suchen).

Oder zusätzliche Einträge in den Internen Verknüpfungen

Hauptvorteil ist, dass man nicht mehr auf Gedieh und Verderben an die Windows Registry gebunden ist, und solche Einstellungen meist auch bei einer portablen TC Installation benutzen kann.
Warum gibt es denn die Menü-Punkte "öffnen mit" und "öffnen mit Notepad" (bzw. bei mir "öffnen mit Notepad+") nicht :?: :?: :?:
Das liegt an der Existenz dieses Schlüssels in der Registry:
\\\Registry\HKEY_CLASSES_ROOT\InternetShortcut\IsShortcut

Warum MS dafür eine Sondermechanismus (Über den Default-Internet-Browser und öffnen mittels:

Code: Select all

"C:\Windows\System32\rundll32.exe" "C:\Windows\System32\ieframe.dll",OpenURL %l
)implementiert hat, weiss nur MS alleine.

Ich würde an deiner Stelle nicht daran drehen.
Registrymodifikationen sind so eine Sache, nachher funktioniert evtl. gar nichts mehr.

Gruss
Holger

Post Reply