Kopierproblem noch nicht gelöst

German support forum

Moderators: Stefan2, white, sheep, Hacker

Post Reply
mike03
Junior Member
Junior Member
Posts: 70
Joined: 2013-11-22, 11:58 UTC

Kopierproblem noch nicht gelöst

Post by *mike03 » 2018-07-14, 09:55 UTC

Hallo, ich benutze mehrere PC´s, die ich von einem Haupt-PC mit Hilfe des TC manuell aktualisiere. Alle PC haben die aktuelle W10-Version 17134.165. Beim Kopieren verwende ich die Option " Alles Überspringen". Bei Ordnern mit vielen Verzeichnissen kommt es zu zu einem komischen Verhalten:
Zu Anfang erhöht sich die Anzahl der verglichenen Dateien sehr langsam, obwohl im oberen Teil des Kopierfensters eine sehr rasche Folge zu sehen ist. Nach einiger Zeit beginnt plötzlich die Zahl der verglichenen Dateien zu "rennen", gleichzeitig beginnt im Fenster des kopierenden PC ein wildes Hin-und Herspringen zwischen den Ordnern, nach Bendigung des Kopiervorganges bleibt der Curser willkürlich auf einem nicht gewählten Ordner stehen.
Dieses Verhalten tritt bei allen PC´s auf, TC-Version 9.20 64 bit.
Hardwarefehler schließe ich aus, die HDD´s befinden sich an 6G-Schnittstellen, RAM-Mindestwert liegt bei 8GB, CPU-Kernzahl mindestens 4,
die PC´s sind über Gbit-LAN verbunden.
MfG Mike

User avatar
Hacker
Moderator
Moderator
Posts: 11066
Joined: 2003-02-06, 14:56 UTC
Location: Bratislava, Slovakia

Post by *Hacker » 2018-07-14, 10:18 UTC

mike03,
Und was genau ist das Problem? Welche Schritte muss man befolgen, um es zu reproduzieren?

Roman
Mal angenommen, du drückst Strg+F, wählst die FTP-Verbindung (mit gespeichertem Passwort), klickst aber nicht auf Verbinden, sondern fällst tot um.

mike03
Junior Member
Junior Member
Posts: 70
Joined: 2013-11-22, 11:58 UTC

Post by *mike03 » 2018-07-14, 10:28 UTC

Vielleicht nimmt der TC die Option " Alles Überspringen" wörtlich.javascript:emoticon(':lol:').
Da ich Jahrzehnte mit dem TC sehr zufrieden war, stört diese wilde Herumgezappel.
Nachtrag: Bei Anwählen der Standardkopiermethode tritt das Problem nicht auf. Offensichtlich ist der angebotene Wert für große Dateien ( 64k bei unterschiedlichen LW ) nicht optimal. Standardmethode scheint aber langsamer zu laufen ( subjektiv )
990FXA-UD5, FX8350, 16GB RAM, SSD 840Pro
W10Pro x64-17134.165
TC 9.20

User avatar
Wilhelm M.
Power Member
Power Member
Posts: 743
Joined: 2003-06-05, 10:45 UTC

Post by *Wilhelm M. » 2018-07-14, 12:06 UTC

Hacker wrote:mike03,
Und was genau ist das Problem?
Roman
Das ist nach wie vor die Frage. Was machst Du konkret? Erst "Verzeichnisse vergleichen" und dann Kopieren? Unter deiner Beschreibung kann ich mir nichts vorstellen. Im oberen Teil des Kopierfensters? Meinst Du die Meldungen des TC, welche Datei gerade kopiert wird? Wenn ja, dann verstehe ich das Problem überhaupt nicht, denn wieso sollte es interessant sein, in welcher Reihenfolge der TC kopiert? Hauptsache er kopiert richtig.
Grüße/Regards,
Wilhelm

mike03
Junior Member
Junior Member
Posts: 70
Joined: 2013-11-22, 11:58 UTC

Post by *mike03 » 2018-07-14, 12:32 UTC

Einfach sorgfältig lesen, kann leider kein Bild hochladen.Nix mit vergleichen, einfach kopieren: gewählt "alle überspringen".
Das Kopierfenster zeigt oben namentlich die Datei, die eben kopiert wird, unten werden 2 Zahlen, durch Schrägstrich getrennt, angezeigt: die erste zeigt die Zahl der bereits kopierten (oder verglichenen) Dateien an, die zweite die Gesamtzahl der zu kopierenden Dateien. Alles andere bitte im ersten Thread lesen. Dazu auch meine Vermutung in Thread 3!.
Das hat mit der Reihenfolge des Kopierens nix zu tun, der TC kommt mit 64 k bei großen Verzeichnissen mit vielen großen und kleinen Dateien nicht klar, deshalb Standardmethode(empfohlen). Werden wohl die meisten auch so machen, und deshalb diesen Effekt nicht zu sehen bekommen
990FXA-UD5, FX8350, 16GB RAM, SSD 840Pro
W10Pro x64-17134.165
TC 9.20

User avatar
Horst.Epp
Power Member
Power Member
Posts: 3142
Joined: 2003-02-06, 17:36 UTC
Location: Germany

Post by *Horst.Epp » 2018-07-14, 12:37 UTC

mike03 wrote:Einfach sorgfältig lesen, kann leider kein Bild hochladen.Nix mit vergleichen, einfach kopieren: gewählt "alle überspringen".
Das Kopierfenster zeigt oben namentlich die Datei, die eben kopiert wird, unten werden 2 Zahlen, durch Schrägstrich getrennt, angezeigt: die erste zeigt die Zahl der bereits kopierten (oder verglichenen) Dateien an, die zweite die Gesamtzahl der zu kopierenden Dateien. Alles andere bitte im ersten Thread lesen. Dazu auch meine Vermutung in Thread 3!.
Das hat mit der Reihenfolge des Kopierens nix zu tun, der TC kommt mit 64 k bei großen Verzeichnissen mit vielen großen und kleinen Dateien nicht klar, deshalb Standardmethode(empfohlen). Werden wohl die meisten auch so machen, und deshalb diesen Effekt nicht zu sehen bekommen
Was muss ich unter
"der TC kommt mit 64 k bei großen Verzeichnissen mit vielen großen und kleinen Dateien nicht klar"
verstehen ?
Das die Files nicht kopiert werden, defekt sind oder was ?
Deine bisherigen Beschreibungen sind schlichtweg unbrauchbar.
Windows 10 Home x64 October 2018 Update, Version 1809 (OS Build 17763.194)
Intel(R) Core(TM) i7-4770 CPU @ 3.40GH, 16GB RAM
TC 9.21a x64 and x86, Everything 1.4.1.922 (x64)

mike03
Junior Member
Junior Member
Posts: 70
Joined: 2013-11-22, 11:58 UTC

Post by *mike03 » 2018-07-14, 12:54 UTC

Nein, es ist nichts fehlerhaft. Mich stört, daß der TC im Fenster des PC, der kopiert, wild in den Verzeichnissen herumspringt, und am Ende auf einem anderen Ordner landet, der mit dem kopierten nichts zu tun hat.
Kopiermethode " Standard " gewählt, und der störende Effekt ist weg. Wie unter "Standard" und wie unter "große Dateien" beim TC kopiert wird, kann wohl nur der Programmautor korrekt erklären
Der Freecommander z.B. zeigt dieses Verhalten nicht, kopiert aber wohl auch mit der im TC genannten"Standardmethode".
990FXA-UD5, FX8350, 16GB RAM, SSD 840Pro
W10Pro x64-17134.165
TC 9.20

User avatar
Hacker
Moderator
Moderator
Posts: 11066
Joined: 2003-02-06, 14:56 UTC
Location: Bratislava, Slovakia

Post by *Hacker » 2018-07-14, 13:30 UTC

mike03,
der TC im Fenster des PC, der kopiert, wild in den Verzeichnissen herumspringt
Könntest Du vielleicht ein Video bei Youtube hochladen damit wir uns darunter was vorstellen könnten?

Danke
Roman
Mal angenommen, du drückst Strg+F, wählst die FTP-Verbindung (mit gespeichertem Passwort), klickst aber nicht auf Verbinden, sondern fällst tot um.

mike03
Junior Member
Junior Member
Posts: 70
Joined: 2013-11-22, 11:58 UTC

Post by *mike03 » 2018-07-14, 16:56 UTC

Ach, nee, deshalb YT. Stell Dir einfach vor, Du hast eine HDD mit über 100 Verzeichnissen. Der TC zeigt aber nur z.B. 20 aus Platzgründen an, den Rest mußt Du Dir mit Scrollen ansehen. Und genau das macht der TC während des Kopierens, aber nicht stetig, sondern hin und her. Das passiert aber erst dann, wenn die Zahlenangabe abc/xyz der zu kopierenden Dateien sich der reellen Kopiergeschwindigkeit anpaßt,d.h. der TC zeigt zu Beginn in den Zahlen einen sehr langsamen Fortschritt an, schaut man aber oben im Kopierfenster auf die Namensangabe der gerade kopierten Dateien, erkennt man, daß die Zahlenangabe unten nicht zu den gerade kopierten Dateien paßt, der TC hängt mit der Zahlenangabe. Und plötzlich fängt die Zahlenangabe zu rennen( Einholversuch der oben angebenen Dateien, und jetzt kommt es zu diesem wilden Hin und Hergespringe. Auf das korrekte Kopieren hat das keinen Einfluß. Ist aber unschön, aber wie nun schon mehrfach gesagt: Standardmethode beim Kopieren gewählt, und der komische Effekt ist weg. Hiermit möchte ich das Thema schließen, ich bin kein Anfänger, habe keine Lust, jedem das mehrfach vorzukauen.
990FXA-UD5, FX8350, 16GB RAM, SSD 840Pro
W10Pro x64-17134.165
TC 9.20

User avatar
Hacker
Moderator
Moderator
Posts: 11066
Joined: 2003-02-06, 14:56 UTC
Location: Bratislava, Slovakia

Post by *Hacker » 2018-07-14, 17:44 UTC

mike03,
ich bin kein Anfänger, habe keine Lust, jedem das mehrfach vorzukauen
Bin froh, dass Du es mit uns trotzdem solange ausgehalten hast.

Roman
Mal angenommen, du drückst Strg+F, wählst die FTP-Verbindung (mit gespeichertem Passwort), klickst aber nicht auf Verbinden, sondern fällst tot um.

User avatar
HolgerK
Power Member
Power Member
Posts: 5017
Joined: 2006-01-26, 22:15 UTC
Location: Europe, Aachen

Post by *HolgerK » 2018-07-14, 18:10 UTC

2mike03

Da dich dieses Problem bereits seit mindestens 4 1/2 Jahren beschäftigt:
- https://ghisler.ch/board/viewtopic.php?p=278507#278507
- https://ghisler.ch/board/viewtopic.php?p=276388#276388
- https://ghisler.ch/board/viewtopic.php?p=314237#314237
- ...
du allerdings endlich eine Lösung
Bei Anwählen der Standardkopiermethode tritt das Problem nicht auf
gefunden hast, sind weitere Nachfragen zu den Umständen eigentlich überflüssig.

Trotzdem: Nach welchem Kriterium ist deine Quell-Dateiliste sortiert (Name, Datum, Grösse,..)?
Eventuell werden die Dateien/Verzeichnisse ja nicht in der Reihenfolge kopiert in der du sie siehst sondern immer nach Name sortiert?
SCNR: hätte man in einem Video sehen können.

Gruss
Holger
Make our planet great again

User avatar
ghisler(Author)
Site Admin
Site Admin
Posts: 36554
Joined: 2003-02-04, 09:46 UTC
Location: Switzerland
Contact:

Post by *ghisler(Author) » 2018-07-15, 07:17 UTC

Vielleicht liegt es daran, dass TC beim Kopieren Dateien überspringt, bei denen er nachfragen müsste, und diese erst am Ende alle miteinander kopiert? Das kann man via wincmd.ini [Configuration] SkippedFileCopy=0 deaktivieren.
Author of Total Commander
http://www.ghisler.com

heinz57g
Junior Member
Junior Member
Posts: 50
Joined: 2004-04-23, 07:46 UTC

Post by *heinz57g » 2018-07-16, 16:54 UTC

ausnahmsweise bin ich mal nicht der einzige: genau der gleiche effekt wie bei mike03 bei mir, allen computern, und 9.20. sowohl 64 als auch 32.

gleiche loesung. wollts ja ansich nicht melden ...

aber noch was beim kopieren: kopiere zb von links nach rechts (egal ob die gleiche HDD, externe USB, gleiches oder anderes verzeichnis). wenns kopieren fertig ist, sollte rechts die liste nach kurzem neu-einlesen automatisch updaten und die neu kopierten datein eingefuegt anzeigen. anzahl der dateien usw wird unten links auch neu geschrieben.

genau so sollte es ja sein, und tut es ja auch - nur eben nicht immer. ich kanns nicht nachvollziehen, weils halt nur ab und zu und unregelmaessig (10%?) auftritt, aber passieren tuts halt immer wieder mal.

mein workaround ist simpel: kurz aus dem rechten verzeichniss raus (zb eins nach oben), wieder zurueck, und ALLE DATEN SIND DA, ALLE ZAHLEN KORREKT.

was will man mehr ...

gruesse -heinz -

User avatar
HolgerK
Power Member
Power Member
Posts: 5017
Joined: 2006-01-26, 22:15 UTC
Location: Europe, Aachen

Post by *HolgerK » 2018-07-16, 21:09 UTC

heinz57g wrote:genau der gleiche effekt wie bei mike03 bei mir
- Und bei dir ist das Quellpanel wie sortiert (Name, Datum, ...)?
- Kopieren im Vordergrund, Hintergrund , Hintergrund-Transfermanger ... ?
Hat der OP bereits nicht verraten...
aber noch was beim kopieren: kopiere zb von links nach rechts (egal ob die gleiche HDD, externe USB, gleiches oder anderes verzeichnis). wenns kopieren fertig ist, sollte rechts die liste nach kurzem neu-einlesen automatisch updaten und die neu kopierten datein eingefuegt anzeigen. anzahl der dateien usw wird unten links auch neu geschrieben.
Konfigurieren -> Einstellungen.. -> Neu-Einlese(refresh) ist wie eingestellt?
Vielleicht:
[x] Neue Dateien am ENDE der Dateiliste einfügen (Vorgabe: Einsortieren)

Gruss
Holger
Make our planet great again

heinz57g
Junior Member
Junior Member
Posts: 50
Joined: 2004-04-23, 07:46 UTC

Post by *heinz57g » 2018-07-18, 11:40 UTC

nein holger, dort bei REFRESH ist garnichts eingestellt bzw angeklickt. und da es in 90+% aller faelle ja auch problemlos klappt (anzahl, MBs usw updated und files richtig einsortiert, so wie eben die sortierung dort im moment steht), kanns auch nichts mit einer absichtlichen einstellung zu tun haben - dann waers ja immer da.

in diesen 10% bleibt das rechte fenster (ich versuch dies so einfach wie moeglich zu sagen) einfach tot, als sei nichts geschehen. raus aus dem verzeichnis, zurueck rein ins verzeichniss, und alles ist OK.

gruesse - heinz -

Post Reply