[Gelöst] Dateien kopieren ohne inhalt nur Dateinamen m Endung

German support forum

Moderators: sheep, Hacker, Stefan2, white

Spliff Commander
Senior Member
Senior Member
Posts: 442
Joined: 2006-10-26, 11:16 UTC

[Gelöst] Dateien kopieren ohne inhalt nur Dateinamen m Endung

Post by *Spliff Commander » 2015-07-30, 23:05 UTC

Ich brauche mal wieder eure Hilfe.

Ich will dateien praktisch kopieren - aber halt nur als DUMMIES bzw leere hüllen mit 0 kb Größe und die Endung.

Klar kann ich eine leere datei erstellen und den dateinamen einfach kopieren aber ist halt zeitaufwendig. Wollte wissen ob das auch leichter geht. Hat jemand eine Idee?

Wozu brauch ich das?
...nun ich möchte z.B von dem Programm Mozilla Thunderbird
die Strukturen behalten,nach dem ich die Mail´s gesichert habe.
Das komische ist das ob wohl ich die E-Mails gelöscht sind, und die auch sichtbar gelöscht sind, bleiben die Namen mit der Größe erhalten,und kosten so unnötig Platz. Wenn ich die jetzt von Hand lösche zerstöre ich die Struktur,und muss alle neu anlegen.
Last edited by Spliff Commander on 2018-12-22, 12:58 UTC, edited 10 times in total.

User avatar
ZoSTeR
Power Member
Power Member
Posts: 920
Joined: 2004-07-29, 11:00 UTC

Post by *ZoSTeR » 2015-07-31, 04:41 UTC

Kopieren und als Button einfügen:

Code: Select all

TOTALCMD#BAR#DATA
%comspec%
/k for /f "delims=" %%i in (%F) do type nul >"%T%%i"
%comspec%



-1
Erzeugt im Zielfenster gleichnamige Dateien ohne Inhalt.
Vorhandene Dateien werden ohne Nachfrage überschrieben.

Das "/k" gegen "/c" tauschen, falls das Fenster geschlossen werden soll und zusätzlich "Als Symbol" aktivieren.

Spliff Commander
Senior Member
Senior Member
Posts: 442
Joined: 2006-10-26, 11:16 UTC

Post by *Spliff Commander » 2015-07-31, 09:53 UTC

Vielen lieben Dank ZoSteR klappt hervorragend :D :D :D

netghost
Junior Member
Junior Member
Posts: 94
Joined: 2003-09-26, 10:41 UTC
Location: Schmalkalden (Südthüringen)

Post by *netghost » 2015-07-31, 20:17 UTC

Wie wäre es denn, wenn du die Ursache behebst und im Thunderbird die Ordnerkompression aktivierst oder die betreffenden Ordner einmalig von Hand komprimieren läßt?

Spliff Commander
Senior Member
Senior Member
Posts: 442
Joined: 2006-10-26, 11:16 UTC

Post by *Spliff Commander » 2015-07-31, 20:57 UTC

netghost wrote:Wie wäre es denn, wenn du die Ursache behebst und im Thunderbird die Ordnerkompression aktivierst oder die betreffenden Ordner einmalig von Hand komprimieren läßt?
Die war / ist schon aktiviert :wink:
WinXP Commander wrote: Das komische ist das ob wohl ich die E-Mails gelöscht sind, und die auch sichtbar gelöscht sind, bleiben die Namen mit der Größe erhalten,und kosten so unnötig Platz.
...und dennoch hatte ich über 1GB!

Spliff Commander
Senior Member
Senior Member
Posts: 442
Joined: 2006-10-26, 11:16 UTC

Post by *Spliff Commander » 2018-02-04, 13:38 UTC

ZoSTeR wrote:Kopieren und als Button einfügen:

Code: Select all

TOTALCMD#BAR#DATA
%comspec%
/k for /f "delims=" %%i in (%F) do type nul >"%T%%i"
%comspec%



-1
Erzeugt im Zielfenster gleichnamige Dateien ohne Inhalt.
Vorhandene Dateien werden ohne Nachfrage überschrieben.

Das "/k" gegen "/c" tauschen, falls das Fenster geschlossen werden soll und zusätzlich "Als Symbol" aktivieren.
Hallo Zusammen,

die Funktion geht nicht mehr unter Win 10 bzw TC 9.12 (64).

Hat jemand eine Idee was ich ändern muss. Ich bek die Fehlermeldung:

C:\TotalCmd>type nul 1>"C:\TotalCmd\Tools\plugins"
Die Syntax für den Dateinamen, Verzeichnisnamen oder die Datenträgerbezeichnung ist falsch.

C:\TotalCmd>


Unter Win 7 und Total Commander 8.51a final ging es hervorragen.
Grüße vom Spliff Commander

Windows 10 Pro (x64) Version 1903 (Build 18362.145)

Total Commander 9.22a 64-Bit :)
Everything Version 1.4.1.928 (x64)

JOUBE
Power Member
Power Member
Posts: 622
Joined: 2004-07-08, 08:58 UTC

Post by *JOUBE » 2018-02-04, 19:08 UTC

Spliff Commander wrote:die Funktion geht nicht mehr unter Win 10 bzw TC 9.12 (64).
Doch, problemlos. Stattt aber die Funktion anzuwenden während der Cursorbalken auf einem Verzeichnis steht (hier: C:\TotalCmd\Tools\plugins\), muss der Cursorbalken auf einer gewünschten Datei stehen. Die leere Datei wird dann im andern Fenster angelegt. Falls es das selbe Verzeichnis zeigt, wird die Datei mit der leeren Datei überschrieben.

Ich würde aber abraten, die Funktion zu benutzen, und sie stattdessen schleunigst aus der Buttonbar entfernen, weil man im unbedachten Moment viel Schlechtes damit bewirken kann, wenn man sie zum Beispiel aus Versehen benutzt. Viel zu gefährlich...

JOUBE

Spliff Commander
Senior Member
Senior Member
Posts: 442
Joined: 2006-10-26, 11:16 UTC

Post by *Spliff Commander » 2018-02-04, 20:23 UTC

JOUBE wrote: Ich würde aber abraten, die Funktion zu benutzen, und sie stattdessen schleunigst aus der Buttonbar entfernen, weil man im unbedachten Moment viel Schlechtes damit bewirken kann, wenn man sie zum Beispiel aus Versehen benutzt. Viel zu gefährlich...JOUBE
Ja vielen Dank JOUBE ich hab jetzt meine blöden Fehler entdeckt.

Ich hatte Verzeichnisse markiert und nicht die Dateien, mit Verzeichnisse geht das natürlich nicht. Also noch mal vielen dank.
Grüße vom Spliff Commander

Windows 10 Pro (x64) Version 1903 (Build 18362.145)

Total Commander 9.22a 64-Bit :)
Everything Version 1.4.1.928 (x64)

User avatar
Stefan2
Power Member
Power Member
Posts: 2667
Joined: 2007-09-13, 22:20 UTC
Location: Europa

Post by *Stefan2 » 2018-02-05, 09:19 UTC

JOUBE wrote:...

Ich würde aber abraten, die Funktion zu benutzen, und sie stattdessen schleunigst aus der Buttonbar entfernen, weil man im unbedachten Moment viel Schlechtes damit bewirken kann, wenn man sie zum Beispiel aus Versehen benutzt. Viel zu gefährlich...


Wenn man solche gefährliche Buttons trotzdem verwenden möchte,
kann man sich selbst vor der Gefahr schützen, in dem man einen Warnhinweis hinzufügt:



1.) führendes '?', welches den Befehl vor der Ausführung noch einmal anzeigt.
2.) Text wie zB 'ACHTUNG', welchen man vor der Ausführung entfernen muss.
3.) Aussagekräftiger Tooltip.

Code: Select all

TOTALCMD#BAR#DATA
%comspec% /k
?ACHTUNG for /f "delims=" %%i in (%F) do type nul >"%T%%i"
%comspec%
ACHTUNG: überschreibt existierende Dateien im Target


-1

- - -



Zudem kann man den Befehl selbst entschärfen:


- DO IF NOT exist "%T%%i" type nul >"%T%%i"

Code: Select all

TOTALCMD#BAR#DATA
%comspec% /k
for /f "delims=" %%i in (%F) do IF NOT exist "%T%%i" type nul >"%T%%i"
%comspec%
Erstellt leere Dateien im Target,|falls nicht bereits vorhanden.


-1

- - -



Erklärung zu TOTALCMD#BAR#DATA (Klick)



 
Inofficial FAQs || WIKI (Deu/Eng) || TC Home (What's new? // FAQ // Download // Order // Addons // Tools // Plugins)
Erst wenn der letzte Baum gefällt oder die letzte Biene verendet ist, werden die Leute verstehen warum Umweltschutz wichtig ist.

Spliff Commander
Senior Member
Senior Member
Posts: 442
Joined: 2006-10-26, 11:16 UTC

Post by *Spliff Commander » 2018-02-05, 13:08 UTC

Vielen Dank Stefan, das werde ich mal ausprobieren. :)
Grüße vom Spliff Commander

Windows 10 Pro (x64) Version 1903 (Build 18362.145)

Total Commander 9.22a 64-Bit :)
Everything Version 1.4.1.928 (x64)

Spliff Commander
Senior Member
Senior Member
Posts: 442
Joined: 2006-10-26, 11:16 UTC

Re: [Gelöst]Dateien kopieren ohne inhalt nur dateinamen m Endung

Post by *Spliff Commander » 2018-12-12, 21:25 UTC

Hallo zusammen, ich hoffe jemand kann helfen.

Die oben genannte Funktion geht nicht mehr.

ich habe den Befehl in die Windows-Power-Shell mal eingegeben und das kam dabei raus, ich hoffe jemand kann da mit was anfangen.

Das ist der oben gerate "Befehl §/c for /f "delims=" %%i in (%F) do type nul >"%T%%i"
Ich habe auch ein Butten dazu gleiches Ergebnis...

%F : Die Benennung "%F" wurde nicht als Name eines Cmdlet, einer Funktion, einer Skriptdatei oder eines ausführbaren Programms erkannt. Überprüfen Sie die Schreibweise des Namens, oder ob der Pfad korrekt ist (sofern enthalten),
und wiederholen Sie den Vorgang.
In Zeile:1 Zeichen:29
+ /c for /f "delims=" %%i in (%F) do type nul >"%T%%i"
+ ~~
+ CategoryInfo : ObjectNotFound: (%F:String) [], CommandNotFoundException
+ FullyQualifiedErrorId : CommandNotFoundException
Grüße vom Spliff Commander

Windows 10 Pro (x64) Version 1903 (Build 18362.145)

Total Commander 9.22a 64-Bit :)
Everything Version 1.4.1.928 (x64)

User avatar
Dalai
Power Member
Power Member
Posts: 6778
Joined: 2005-01-28, 22:17 UTC
Location: Meiningen (Südthüringen)

Re: Dateien kopieren ohne inhalt nur dateinamen m Endung

Post by *Dalai » 2018-12-12, 21:53 UTC

2Spliff Commander
CMD statt PowerShell wird mehr Erfolg bringen (%ComSpec% ist eigentlich immer cmd.exe). Bei direkter Eingabe der Befehle sind außerdem die Prozentzeichen wieder zu halbieren. Anders ausgedrückt: doppelte Prozentzeichen nur in Batch-Skripten oder Buttons des TC, sonst einfache Prozentzeichen.

Grüße
Dalai
#101164 Personal licence
Ryzen 5 2600, 16 GiB RAM, ASUS Prime X370-A, Win7 x64

Plugins: Services2, Startups

Spliff Commander
Senior Member
Senior Member
Posts: 442
Joined: 2006-10-26, 11:16 UTC

Re: Dateien kopieren ohne inhalt nur dateinamen m Endung

Post by *Spliff Commander » 2018-12-13, 16:31 UTC

Hi und vielen dank es geht aber immer noch nicht. Vielleicht hilft es wenn ich hier noch mal die andere Seite der Fehlermeldung beschreibe.

Die Datei C:\Users\.......kann nicht gefunden werden.
Grüße vom Spliff Commander

Windows 10 Pro (x64) Version 1903 (Build 18362.145)

Total Commander 9.22a 64-Bit :)
Everything Version 1.4.1.928 (x64)

User avatar
Dalai
Power Member
Power Member
Posts: 6778
Joined: 2005-01-28, 22:17 UTC
Location: Meiningen (Südthüringen)

Re: Dateien kopieren ohne inhalt nur dateinamen m Endung

Post by *Dalai » 2018-12-13, 16:58 UTC

%F und %T sind Variablen im TC für Buttons und im Startermenü. Daher ist es nicht sinnvoll, den Befehl einfach in eine CMD zu kopieren (hatte ich zuvor gar nicht bedacht). Anders gesagt: der Code von Stefan2 ist nur nutzbar in einem TC-Button oder Startermenü.

Darüber hinaus wäre wichtig zu wissen, was genau du bisher hast (als Button) und wie du - Schritt für Schritt - vorgehst, den Button zu benutzen. Sonst artet das in Raterei aus. Die Fehlermeldung "Datei ... kann nicht gefunden werden" ist viel zu allgemeingültig, um daraus eine mögliche Ursache ableiten zu können.

Grüße
Dalai
#101164 Personal licence
Ryzen 5 2600, 16 GiB RAM, ASUS Prime X370-A, Win7 x64

Plugins: Services2, Startups

Spliff Commander
Senior Member
Senior Member
Posts: 442
Joined: 2006-10-26, 11:16 UTC

Re: Dateien kopieren ohne inhalt nur dateinamen m Endung

Post by *Spliff Commander » 2018-12-13, 17:33 UTC

ok vielen dank.

Also Schritt für Schritt.
1.) den Code oben von ZoSTeR habe ich Kopiert und als Button einfügen.

Das ging auch ohne Probleme.

2.) dann vor ca 2 Wochen nach dem großem Win 10 Update glaube ich ging es nicht mehr.

3.) Die Fehlermeldung steht genau so da ...Die Datei "C:\Users\......."kann nicht gefunden werden.

Die Pukte stehen für mein Usernamen.
Grüße vom Spliff Commander

Windows 10 Pro (x64) Version 1903 (Build 18362.145)

Total Commander 9.22a 64-Bit :)
Everything Version 1.4.1.928 (x64)

Post Reply