Zwischen verschiedenen Tab-Ansichten umschalten

German support forum

Moderators: Stefan2, white, sheep, Hacker

Post Reply
Ruedi
New Member
New Member
Posts: 1
Joined: 2018-04-21, 09:04 UTC

Zwischen verschiedenen Tab-Ansichten umschalten

Post by *Ruedi » 2018-04-21, 09:13 UTC

Ich arbeite an mehreren Projekt und möchte für jedes Projekt gewisse fixe Tabs resp. Tab-Ansichten für beide Fenster links und rechts.
Da bei vielen Tabs die Übersicht schnell verloren geht wäre es genial,
Wenn via eine einfach Auswahl oder einen Klick zwischen verschiedenen Tab-Ansichten umgeschalten werden könnte.
Ev. gleich für beide Fenster (links/rechts) gleichzeigt

Ev. ginge das über Einstellungen speichern und wiederherstellen, das ist mir jedoch zu kompliziert.

User avatar
sqa_wizard
Power Member
Power Member
Posts: 3478
Joined: 2003-02-06, 11:41 UTC
Location: Germany

Post by *sqa_wizard » 2018-04-21, 10:58 UTC

Speichere dir für jedes Projekt eine Tab-Zusammenstellung.
( Rechtsklick auf einen Tab - Tabs auf beiden Seiten in Datei speichern )

Erzeuge dir dann einen Button mit den entsprechenden Dateinamen:
OPENTABS <filename>
#5767 Personal license

User avatar
tuska
Power Member
Power Member
Posts: 1544
Joined: 2007-05-21, 12:17 UTC

Post by *tuska » 2018-04-21, 11:21 UTC

2Ruedi
Würde Dir hiezu folgendes empfehlen, uzw

1. Einen Ordner "TABs" anlegen und zwar im selben Verzeichnis, in dem sich Deine Einstellungsdatei wincmd.ini befindet
   (Menü "Hilfe" - "Über Total Commander...") - dies entspricht dem Pfad %COMMANDER_PATH%\TABs
   Siehe auch: http://www.ghisler.ch/wikide/index.php/Navigation => Umgebungsvariablen

2. Für Informationszwecke den CommandBrowser aufrufen, d.h.
   a) cm_CommandBrowser in die TC-Befehlszeile eingeben, dann <ENTER> drücken =>
      es öffnet sich ein Fenster und interne Befehle können durchsucht werden
   b) unten in das Feld "Filter" den Suchbegriff: tab eingeben =>
      es werden sofort die internen Befehle iZm Tabs angezeigt

3. Für Informationszwecke einen Rechtsklick auf einen Tab durchführen
   ... denn bei einer Änderung der Tab-Ansicht würde ggf. der Menüpunkt "Tabs auf beiden Seiten in Datei speichern" interessant werden ...

4. [Configuration] TabDir=
   Es empfiehlt sich in der Datei wincmd.ini unter Abschnitt [Configuration] anzugeben, wo sich die gespeicherten Tabs befinden,
   denn damit wird bei einer Speicherung von Tabs dieses Verzeichnis automatisch im Windows Explorer vorgeschlagen: z.B.
   TabDir=%COMMANDER_PATH%\TABs
   F1=Hilfe - Suche nach: tabdir zeigt weiter Möglichkeiten iZm Tabs ...

4. Buttons mit folgenden Kommandos anlegen (Beispiele)
   a) cd %COMMANDER_PATH%\TABs\ ... dient nur zur Anzeige Deiner gespeicherten Tabs (diverse Projekte, STANDARD.tab)
     "STANDARD.tab": Damit meine ich die Tabs, die für gewöhnlich verwendet werden, also keine Projekte, etc.
   b) SAVETABS2L %COMMANDER_PATH%\TABs\STANDARD.tab ... SAVETABS2L <filename> Speichere Tabs in .tab-Datei, beide Seiten (linke zuerst)
   c) OPENTABSL %COMMANDER_PATH%\TABs\STANDARD.tab ... OPENTABS <filename> Öffne Tabs aus gespeicherter .tab-Datei u. ersetze sofort aktuelle Tabs!
   d) OPENTABSL %COMMANDER_PATH%\TABs\Projekt1.tab ... Öffne Tabs von Projekt1.tab und ersetze sofort die aktuellen Tabs
   e) OPENTABSL %COMMANDER_PATH%\TABs\Projekt2.tab ... Öffne Tabs von Projekt2.tab und ersetze sofort die aktuellen Tabs
   F1-Hilfe - Suchen nach: opentabs - 'Dialogbox: Konfigurieren: Buttonbar ändern' für Erklärung zu opentabs L oder R...
   Bei obigen Beispielen (OPENTABSL), werden die Tabs immer im linken Fenster zuerst geladen u. der Fokus wechselt ggf. id linke Fenster.

5. Beispiel für einen Button

Code: Select all

TOTALCMD#BAR#DATA
OPENTABSL %COMMANDER_PATH%\TABs\STANDARD.tab

%COMMANDER_PATH%\TOTALCMD.EXE,5
TABs "STANDARD.tab" => Achtung! |Nach Klick werden sie SOFORT im aktiven Fenster eingeschalten |und ERSETZEN vorhandene Tabs!|OPENTABSL %COMMANDER_PATH%\TABs\STANDARD.tab

0
-1
Du kannst den Code zum Anlegen eines Buttons wie folgt nutzen:
1. Markiere den Code in grüner Schrift (einschließlich Leerzeilen), der sich im Rahmen befindet - zeige auf die linke obere Ecke
1. des Rahmens - dann einfach die linke Maustaste gedrückt halten und über den Code drüberziehen, dann linke Maustaste loslassen
2. STRG + C = kopieren in die Zwischenablage (drücke die Taste 'Strg' und halte sie gedrückt, dann drücke den Buchstaben "C")
3. Tätige einen Rechtsklick auf einen freien Platz in der Buttonbar [zB nach dem letzten Button oder zwischen den Buttons]
4. Klicke auf den Menüpunkt "Einfügen" (s.a. Pkt. 5.)
5. [Wenn Du das Icon nicht sofort siehst (oder nur die Icon-Umrisse und einen eventuellen Tooltip, wenn Du mit dem Cursor auf den
5. Platz zeigst, auf dem der Button zuvor eingefügt wurde), dann ist nochmals ein Rechtsklick in die Buttonbar erforderlich,
5. dann "Ändern", "OK" -> spätestens dann wird das Icon ersichtlich]
6. [Option: Zeige mit dem Cursor (etwas länger) auf den neu erstellten Button: "Tooltip" erscheint (-> Beschreibung zum Button)]
Gruß,
Karl

User avatar
tuska
Power Member
Power Member
Posts: 1544
Joined: 2007-05-21, 12:17 UTC

Post by *tuska » 2018-04-21, 13:42 UTC

Vor nicht allzu langer Zeit gab es im englischen Forum von petermad noch diese 2 Buttons,
welche ich zu diesem Thema ebenfalls sehr interessant finde (habe nur den Parameter "L" u. im Tooltip Ergänzungen vorgenommen):

Code: Select all

TOTALCMD#BAR#DATA
OPENTABSL
%P%O.tab
WCMICONS.DLL ,83
Load folder tabs from file under cursor, replace tabs|Lade die Ordner-Tabs aus der Datei unter dem Cursor, ersetze die vorhandenen Tabs|https://ghisler.ch/board/viewtopic.php?p=338248#338248|Kommando: OPENTABSL ... Parameter: %P%O.tab


-1

Code: Select all

TOTALCMD#BAR#DATA
APPENDTABSL
%P%O.tab
WCMICONS.DLL ,83
Load folder tabs from file under cursor, keep current|Lade die Ordner-Tabs aus der Datei unter dem Cursor, aktuelle Tabs behalten|https://ghisler.ch/board/viewtopic.php?p=338248#338248|Kommando: APPENDTABSL ... Parameter: %P%O.tab


-1
Buttons verwalten
Im Hinblick auf eine effiziente Verwaltung einer Vielzahl an Buttons, zB im Hinblick auf Einrichtung einer Sub-Buttonbar,
kann ich Dir noch den Ultra TC Editors - "Button Bar Editor" empfehlen.

http://goo.gl/9oJnfc Überblick (+Vorschaubilder)
http://bit.ly/GAN3UM Diskussion im TC-Forum (englisch)
http://utceditors.totalcmd.net/tc_tools/downloads.htm Downloads (gesamtes Programmpaket)
Gruß,
Karl

User avatar
tuska
Power Member
Power Member
Posts: 1544
Joined: 2007-05-21, 12:17 UTC

Schließungen von Ordner-Tabs [gesperrte]

Post by *tuska » 2018-04-21, 20:44 UTC

Diese drei Varianten für Schließungen von Ordner-Tabs fand ich auch noch sehr interessant:
In den Tooltips befinden sich wichtige Detailinformationen (etwas länger auf den Button mit dem Mauscursor zeigen).
========================================================================

Button:

Code: Select all

TOTALCMD#BAR#DATA
cm_CloseCurrentTab,cm_FocusTrg,cm_CloseCurrentTab,cm_FocusTrg

wcmicons.dll,84
AKTUELLE Tabs in beiden Fenstern schliessen (auch gesperrte!)|https://ghisler.ch/board/viewtopic.php?t=49196|cm_CloseCurrentTab,cm_FocusTrg,cm_CloseCurrentTab,cm_FocusTrg


-1
Quelle: https://ghisler.ch/board/viewtopic.php?t=49196

========================================================================

1. Mit einem Editor die Datei "CloseAllTabs_display-currently-used-folders.tab" erstellen
   [Schließe-alle-Tabs-inclusive-gesperrte-Tabs_außer-die-aktiven-Tabs-in-beiden-Fenstern.tab], uzw. mit folgendem Inhalt:

Code: Select all

[activetabs] 
0_path=. 
0_options=1|0|0|0|0|0|0 
activetab=0 
[inactivetabs] 
0_path=. 
0_options=1|0|0|0|0|0|0 
activetab=0
2. Den nachstehenden Button anlegen

Code: Select all

TOTALCMD#BAR#DATA
OPENTABS %COMMANDER_PATH%\TABs\CloseAllTabs_display-currently-used-folders.tab

wcmicons.dll,85
OPENTABS %COMMANDER_PATH%\TABs\CloseAllTabs_display-currently-used-folders.tab|https://ghisler.ch/board/viewtopic.php?p=337785#337785|Alle Tabs in beiden Fenstern schließen (auch "gesperrte")!|Links u. rechts bleibt nur 1 Tab mit den zuletzt geöffneten Verz.


-1
3. Quelle: https://ghisler.ch/board/viewtopic.php?p=337785#337785

========================================================================

1. Mit einem Editor die Datei "CloseAllTabs.tab" erstellen
   [Schließe-alle-Tabs-inclusive-gesperrte-Tabs.tab], uzw. mit folgendem Inhalt:

Code: Select all

[activetabs] 
0_path=C:\ 
0_options=1|0|0|0|0|0|0 
activetab=0 
[inactivetabs] 
0_path=C:\ 
0_options=1|0|0|0|0|0|0 
activetab=0
2. Den nachstehenden Button anlegen

Code: Select all

TOTALCMD#BAR#DATA
OPENTABS %COMMANDER_PATH%\TABs\CloseAllTabs.tab

wcmicons.dll,85
OPENTABS %COMMANDER_PATH%\TABs\CloseAllTabs.tab|https://ghisler.ch/board/viewtopic.php?t=42122|Alle Tabs in beiden Fenstern schließen (auch "gesperrte")!|Links u. rechts wird Laufwerk C:\*.* aufgerufen

0
-1
3. Quelle: https://ghisler.ch/board/viewtopic.php?t=42122

========================================================================

Post Reply